25. Schauinsland Reisen Jazzrally Düsseldorf: Mit Mola Adebisi und Evelyn Burdecki bei Gregory Porter

Bitte bewerten
Anzahl: 1 Bewertung: 5
Adnan Eken, Klaudija Paunovic, Evelyn Burdecki, Mola Adebisi

Zusammen mit dem Schauinsland Reisen-Marketingleiter Adnan Eken, der den Hauptsponsordeal der Jazzrally eingefädelt hat. V.l.n.r.: Adnan Eken, Klaudija Paunovic (ich), Evelyn Burdecki und Mola Adebisi.

Seit Donnerstag lockt die Schauinsland Jazzrally wieder eine Viertel Millionen Besucher in unsere wunderschöne Rheinmetropole. Ob Burgplatz, Marktplatz, Kirche oder Café – ganz Düsseldorf verwandelt sich während dieser Zeit in eine Jazz-Bühne mit knapp 200.000 Minuten Live-Musik.

Auch Mola Adebisi, Evelyn Burdecki und ich – das Trio Infernale – wollten sich das gestrige Konzert von Gregory Porter nicht entgehen lassen. Der US-amerikanische Sänger und Songwriter dürfte vielen vor allem mit seinem Song “Liquid Spirit” bekannt sein, der 2013 vom Berliner Produzenten Claptone zu einem Dancefloor Hit geremixt wurde.

Gregory Porter Quelle: http://www.duesseldorfer-jazzrally.de/bands/gregory_porter.html

Gregory Porter war das musikalische Highlight am Freitag, wie auch unschwer an der Schlange vor dem Burgzelt zu erkennen war. Bildquelle: http://www.duesseldorfer-jazzrally.de/bands/gregory_porter.html

Um 20:30 Uhr ging es los: Gregory Porter erschien mit typischer Ballonmütze über dem Schlauchschal auf der Bühne und beeindruckte u.a. Saxophonspieler, Filmmusiklegende und Schirmherr der Veranstaltung Klaus Doldinger mit seiner perfekten Bariton-Stimme: “Ein toller Künstler! Die Jazzrally liegt mir immer sehr am Herzen.”

Zuletzt war ich dem Passport-Gründer (eine Band, in der Udo Lindenberg in den 70ern Schlagzeug spielte) auf der Düsseldorf des Jahres Veranstaltung begegnet. Hier erzählte er, wie er rund sechzig Jahren seine Inge auf der Kö kennenlernte, mit der er immer noch glücklich verheiratet ist. Was für ein Beweis wahrer Liebe!

Tickets und Infos zur Schauinsland Jazzrally 2017

Bis einschließlich Morgen gibt es noch die Gelegenheit sich selbst ein Bild von der Schauinsland Jazzrally zu machen. Tages-Tickets sind zum Preis von 26,00 Euro im VVK bzw. 30,00 Euro Abendkasse erhältlich, wobei für etwa 40 Prozent der Konzerte überhaupt kein Ticket benötigt wird. Wer allerdings garantierten Einlass zu den Highlight-Konzerten von Heather Small Mpeople’s Voice heute Abend oder Sister Sledge morgen Abend erhalten möchte, der sollte einen Zehner oben drauf legen.

Das Programm der 4-tägigen Veranstaltung sowie weitere Infos zu den Künstlern sind auf der offiziellen Webseite der Jazzrally nachzulesen.

Übrigens: Seit letztes Jahr heißt die Düsseldorfer Jazzrally Schauinsland Reisen Jazzrally. Der Duisburger Reiseveranstalter hat für insgesamt fünf Jahre die Rolle des Hauptsponsors übernommen und ist mit einer eigenen VIP-Lounge am Burgplatz vertreten.

In den beiden Live-Videos erhaltet ihr einen amüsanten Einblick davon, welche Stimmung auf dem Burgplatz vor und während des Konzertes herrschte – natürlich nicht ohne Mola Adebisi und Evelyn Burdecki 😉

Live-Video vor dem Konzert der Schauinsland Jazzrally mit Gregory Porter

Live-Video vom Konzert der Schauinsland Jazzrally mit Gregory Porter

Über den Autor

Klaudija Paunovic
Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Über mich" in der gaaanz oberen Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3