Presse

Rheinische Post: Klaudija(na Jones)!

Klaudija Paunovic und der Kö Look, Rheinische Post
Mein Kö-Look in der Rheinischen Post, Ausgabe vom 27.08.14.

Zu meiner absoluten Lieblingsbeschäftigung während der Mittagspause gehört der Spaziergang auf der Königsallee. Hier lässt sich das präsentieren, was der Kleiderschrank so bieten hat. Und manchmal ist das eben mehr als wenig.

So geschehen auch vor zwei Wochen, als ich gut behütet über die Kö flanierte. Dabei handelt es sich bei diesem Exemplar, das ich erst tags zuvor bei Massimo Dutti erstanden hatte, keinesfalls um ein besonders auffälliges: das Material aus braunem Filz, das Band mit dezenter Schnalle und die Form im Fedora-Stile. Dennoch fühlte ich mich wie Indiana Jones und marschierte forschen Schrittes an Cartier, Prada und Gucci vorbei. Eigentlich alles, wie immer.

Doch plötzlich wurde mir der Rückweg von einer Reporterin der Rheinischen Post versperrt. Sarah Schneidereit, so der Name der freien Mitarbeiterin, schrieb gerade an einem Artikel über den Kö-Look und hatte mich dabei fest im Visier.

Was daraus geworden ist? Das kannst Du entweder in der Druckausgabe vom 27.08.14 erfahren oder im Internet unter folgendem Link nachlesen:

» Kö-Look – „Sie nannten mich Modepüppchen“

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Close
Close