Bachelor-Evelyn Burdecki im Interview über Männer, Hater und Zukunftspläne

Bitte bewerten
Anzahl: 8 Bewertung: 4.9
Evelyn Burdecki Klaudija Paunovic

Das wunderschöne Rosati Restaurant musste als Kulisse herhalten. Evelyn und ich hatten viel Spaß beim Dreh!

29 Jahre jung, blonde Haare und dazu eine Top-Figur mit weiblichen Kurven – man könnte kaum glauben, dass ein Mann Evelyn Burdecki widerstehen könnte, wenn man es nicht selbst am Fernsehbildschirm hätte verfolgen können. Bachelor Sebastian Pannek ließ die sexy Blondine bereits in der ersten Sendung rausfliegen.

Ob es nun daran lag, dass man ihr Markenzeichen – die Sommersprossen – überschminkt hatte, sie gemeinsam mit Tina Bub über ein anderes Mädchen herzog oder angeblich zuhause ihr Freund auf sie wartet, lässt sich im Nachhinein schwerlich sagen. Fakt ist aber, die Düsseldorferin ist trotz nur einer Folge Bachelor in aller Munde.

Bachelor-Evelyn Burdecki: Ihre wahren Beweggründe und so geht sie mit Haters um

Pamela Anderson Evelyn Burdecki

So sexy präsentiert sich Evelyn Burdecki im Pamela Anderson Look beim Bachelor-Fotoshooting. Quelle: Evelyn Burdecki Facebook-Seite

“Ich hatte mir schon gedacht, dass noch was kommen könnte, aber das soviel gekommen ist, hätte ich nicht erwartet”, gibt Evelyn offenherzig im Interview zu. “Jeder, der da mitmacht, weiß, dass man dann präsent ist in den Medien und keiner ist da bestimmt abgeneigt.” Der Bachelor als Sprungbrett zu einer TV-Karriere also. Doch genau diesen Hintergedanken scheinen ihr viele Anhänger der Sendung krumm zu nehmen.

Von harmlosen Beleidigungen bis hin zu Morddrohungen, die gebürtige Polin steht seit der Bachelorsendung im Fadenkreuz der Hater. Sogar ihr schöner Zweisitzer, auf den sie lange hin gespart hatte, wurde komplett zerkratzt.

Zum Glück ist Evelyn eine Frohnatur, die stets das Positive sieht. “Ich liebe meine Hater. Wären die nicht da, gäbe es nichts zu reden über mich.” Ihr Auto erhielt sie übrigens von einem lieben Fan kostenlos repariert. Und außerdem hat sie jede Menge Anhänger, die ihr gut zureden.

Bachelor-Evelyn und die Männer: Von Oliver Sanne, über Sebastian Pannek bis hin zu GZSZ-Mustafa Alin und Leonardo di Caprio

Oliver Sanne und Evelyn Burdecki

Hat sie oder hat sie nicht? Evelyn behauptet im Interview, dass sie Oliver Sanne hat abblitzen lassen. Bildquelle: Privat

Mit Bachelor 2015 Oliver Sanne verbindet sie eine regelrechte Hassliebe. Der Personal Trainer wetterte gegen Evelyn direkt nach deren Ausstieg öffentlich auf ihrer facebook-Seite. Dabei könnte verletzter Stolz durchaus eine Rolle spielen. Denn, wie die 29-Jährige behauptet, hat sie diesen im vergangenen Jahr in einer Düsseldorfer Discothek abblitzen lassen.

Seine Behauptungen im Netz bezeichnet sie als “charakterlos, hobbylos und schwache Leistung“. Ihrer Meinung nach wollte er sich damit bloß interessant für die Medien machen, was ihm gelungen zu sein scheint: “Er hat jetzt seine Presse bekommen und ich hoffe, […] er hat dadurch irgendwelche Jobs ergattert, was ich nicht glaube.

Für den aktuellen Bachelor Sebastian Pannek hätte sie auch keine Rose übrig gehabt: “Er ist nicht mein Typ. Ich stehe auf südländische Männer.” Insofern ist der frühe Rausschmiss kein Verlust für sie.

Da müsste dann doch mit GZSZ-Sternchen Mustafa Alin mehr möglich sein. Schließlich entspricht der türkischstämmige Schauspieler genau ihrem Typ Mann. Und tatsächlich: Die beiden wurden erst kürzlich auf einer Berlinale-Party turtelnd erwischt. “Er ist ganz nett”, verrät sie im Interview. Auf Instagram postete sie übrigens dieses sexy Foto von sich und Mustafa.

#berlinale #redcarpet #party #fun #happy #saturdaynight @mustafaalinofficial

Ein Beitrag geteilt von Evelyn burdecki Bachelor 2017 (@evelyn_burdecki) am

Für Schlagzeilen sorgten ihre gemeinsamen Partynächte mit Leonardi Di Caprio bei den Filmfestspielen 2016. “Viele wollen mir das gar nicht glauben, aber das ist wirklich passiert.“, versichert sie mir gegenüber. Nur einem Zufall ist es zu verdanken, dass sie im Gotha-Club in einen versteckten Partyraum gelangte, wo sich Stars wie Leo, Tobey Maguire, Paris Hilton, Chris Brown u.v.m. vergnügten. Hier lernte sie zunächst den US-amerikanischen Schauspieler Vincent Laresca kennen, der aktuell in der Serie “Shades of Blue” (mit Jennifer Lopez und Ray Liotta) zu sehen ist und sich später als Di Caprios bester Freund entpuppte. Und dann kam eben eins zum anderen.

Hat Blondinenliebhaber-Leo sie eigentlich angemacht? “Er hat mich die ganze Zeit angeschaut“, erfahren wir im Video. Mit Vincent steht sie nach wie vor in engen Kontakt und wird diesen im nächsten Monat auf den Filmfestspielen in Südfrankreich wiedersehen. Dann sollte auch ein Treffen mit Leonardo drin sein. “Der ist bestimmt wieder dabei”. Und dann dürfen wir auf jede Menge weiterer spannender Storys gespannt sein.

Das ausführliche Interview mit Bachelor-Evelyn Burdecki

Ob sie sich zukünftig für den Playboy ausziehen oder gar ins Dschungelcamp gehen würde, auch hierzu überrascht die kesse Blondine mit ihren Antworten im Video-Interview. Und ganz egal, wie es bei ihr ab jetzt tatsächlich weiter gehen wird, eins sollte klar sein, langweilig wird es nicht 😉

 

Über den Autor

Klaudija Paunovic
Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Über mich" in der gaaanz oberen Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3