Filmtreff Düsseldorf mit Stefan Job im UfA-Palast

Bitte bewerten
Anzahl: 6 Bewertung: 5
Filmtreff Düsseldorf

Auf dem Filmtreff Düsseldorf waren alle gut drauf! V.l.n.r. Gastgeber Stefan Job, ich und Schauspieler Frank Oppenauer.

Der Grundstein für den Filmtreff wurde bereits vor Anderthalb Jahren mit dem “Filmtipp” von Stefan Job in Zusammenarbeit mit Jens Schack (Television Europe.TV) für das Internetportal fernsehen-duesseldorf.tv gelegt. Hierin stellte der gelernte Schauspieler und langjährige Mediathekenbesitzer regelmäßig seine persönlichen Lieblingsstreifen vor.

filmtreff-duesseldorf4

Erst seit Anfang November finder der Filmtreff mit Publikum im Ufa-Palast Düsseldorf statt.

Aus der einstigen One-Man-Show entwickelte sich schnell eine Talkrunde mit wechselnden Gästen aus der Film- und Medienwelt u.a. Lindenstraßen-Star Martin Armknecht.

Und seit kurzem haben Schauspieler, Künstler und Interessenten endlich die Gelegenheit live diesem Ereignis beizuwohnen. Möglich gemacht hat das eine Verlagerung des Filmtreff/Filmtalk in den Ufa-Palast in Düsseldorf, wo seit Anfang November unter Einbezug der Öffentlichkeit die Aufzeichnung statt findet. Und heute war es wieder soweit.

Filmtreff Filmtalk mit Michael Naseband

Stefan Job interviewt K11-Kommissar Michael Naseband.

Michael Naseband beim Filmtreff Düsseldorf

Stargast des zweiten Filmtreffs im Kino am Hauptbahnhof stellte Michael Naseband dar, der als K11-Kommissar zehn Jahre lang die Fernsehbildschirme bevölkerte. Gegenüber dem Moderator verriet der ehemalige Polizeibeamte: “Wir wurden von Schauspielern nicht als Schauspieler bezeichnet”.

filmtreff-duesseldorf1

Schauspieler Frank Oppenauer, der beim letzten Filmtalk Rede und Antwort stand, trug mich im wahrsten Sinne des Worte auf Händen.

Mittlerweile führt der 50-Jährige erfolgreich seine eigene Kneipe in der Altstadt (Naseband’s) und macht seit neuestem auch als Buchautor von sich Reden (Alt mit Schuss). “Langeweile ist mein schlimmster Feind”.

Zum Abschluss präsentierte der Tausendsassa seinen persönlichen Filmtipp “Das Leben der anderen”, ein Drama, das sich kritisch mit der Abhörpolitik der DDR auseinander setzt.

Wer das Interview mit dem sympathischen TV-Kommissar sehen möchte, kann das unter duesseldorf-fernsehen.tv nachholen.

Übrigens stehen Ken Duken, Heino Ferch und Wotan Wilke-Möhring ganz oben auf der Wunschliste des Filmtalk-Moderators. Warum? “Das sind alles Darsteller, die auf dem Boden geblieben sind.” Genauso wie der gebürtige Düsseldorfer selbst!

Die nächsten Termine vom Filmtreff Düsseldorf im Ufa-Palast

  • 20. Dezember 2015
  • 24. Januar 2016
  • 21. Februar 2016
  • 20. März 2016

Über den Autor

Klaudija Paunovic
Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Über mich" in der gaaanz oberen Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3