The Fritz Hotel: Design-Hotel mit Event-Gastronomie

Bitte bewerten
Anzahl: 5 Bewertung: 5
The Fritz Hotel

Ein tolles Blogger-Event gab es am Wochenende im neuen Design-Hotel “The Fritz” zu erleben.

2 Jahre Bauzeit und 4,5 Mio. Euro hat die Kernsanierung des ehemaligen Hotels Bristol auf der Aderstraße verschlungen. Herausgekommen ist ein hochwertiges Design-Hotel mit internationalem Flair: das “The Fritz”-Hotel (der Name ist ein Überbleibsel des Arbeitstitels “We are the Fritz and not the Ritz”).

The Fritz Hotel Club Brunch DJ Axlnt

DJ Axlnt sorgte beim Blogger Club Brunch für gute Stimmung.

Dass dem auch wirklich so ist, davon konnte sich die Düsseldorfer Blogger-Szene am Sonntag selbst überzeugen. Hoteldirektorin Eva Herrmann hatte zum Club Brunch mit Live-Musik von DJ Axlnt eingeladen und gewährte dabei exklusive Einblicke hinter die Kulissen.

The Fritz Fritz's Frau Franzi Ramona Leinweber

Restaurantleiterin Ramona Leinweber liebt ihre Arbeit in Fritz’s Frau Franzi.

Nach der Begrüßung an der Bar mit “Fritzi’s Melonen Bowle” – eine Mischung aus Melone, Blue Curacao, Rosenwasser und Schaumwein – wurden wir im Restaurant “Fritz’s Frau Franzi” mit einem reichhaltigen Frühstück verwöhnt. Leiterin Ramona Leinweber, die zuvor im Victorian als stellvertretende Restaurantleiterin tätig war, ist besonders froh hier zu arbeiten. Denn Küchenchef ist niemand Geringeres als ihr Freund Benjamin Kriegel.

Das elegante Lifestyle-Konzept spiegelt sich im Gastro-Bereich nicht nur in dem Marmorboden und den hölzernen Wänden wieder. “Wir sind das einzige Restaurant mit Goldbesteck und bestickten Servietten”, erklärt mir Ramona im Jeans-Outfit von Levis die USPs. Tradition trifft Moderne, gehobener Service legere Optik. Weiteres Highlight neben der Gourmet-Küche mit Tapas-Konzept: eine Wand voller Seidenblumen, die zum Träumen und Genießen einlädt.

the fritz hotel 4

Diese Wand hat es in sich: Hunderte von Seidenblumen bedecken die Außenwand im Restaurant-Bereich.

Florale Muster ziehen sich durch das ganze Hotel. Ob auf Kissen oder Toilettentür – die 31 Zimmer zum Preis ab 236 Euro (bis Ende diesen Jahres noch für 177 Euro) erfüllen Wünsche “designverliebter Menschen“, ist sich Hoteldirektorin Herrmann sicher. Das Konzept stammt von der niederländischen Designerin Vivien van Schagen, die zuvor am W-Hotel mitgewirkt hat. Allein das Woll-Plaid, welches die Betten ziert, wurde eigens für das Fritz angefertigt und kostete rund 500 Euro.

The Fritz Hotel Zimmer

Edel, modern und gemütlich – hier teste ist eines der Doppelbetten.

Herrmann hat zuvor in einem relativ großen Hotel mit Sterne-Restaurant in Bayreuth mitgewirkt ehe sie der Ruf nach Düsseldorf ereilte. Nun pendelt die Mutter zweier Kinder wöchentlich 500km hin und her, was ihr jedoch nichts auszumachen scheint. “Wir haben uns bewusst für die Landeshauptstadt als ersten “The Fritz”-Standort entschieden.” Eine Expansion in andere europäische Städte ist bereits geplant.

Düsseldorfer aufgepasst: die Bar ist täglich bis 1 Uhr geöffnet und bietet Freitags und Samstags Musik vom Live-DJ. Wer auch mal in den Genuss eines Sonntags-Brunch mit DJ gelangen will, der hat am 05. Februar 2017 erneut dazu Gelegenheit zum Preis von 59 Euro (inklusive Aperitif und warme Getränke).

Weitere Bilder vom Blogger Club Brunch The Fritz Hotel

Nützliche Links zum “The Fritz” Hotel

Über den Autor

Klaudija Paunovic
Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Über mich" in der gaaanz oberen Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3