Desserts

Kirschstreusel

Kirsch-StreuselZutaten für 8 Stücke:

Für den Teig:

  • 130g Weizen-Vollkornmehl
  • 50g Halbfettmargarine
    (+ zum Einfetten der Backform)
  • 1/2 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 2 mittelgroße Bio-Eier
  • Steviosid & Bourbonvanille
  • 100 ml Laktosefreie 0,3%- Milch
  • 26 cm Ø Springform

Für die Streusel:

  • 70g Weizenvollkornmehl
  • 40g Halbfettmargarine
  • Steviosid & Bourbonvanille

Für den Pudding:

  • 300 ml Laktosefreie 0,3%-Milch
  • 20g Maizena
  • Steviosid & Bourbonvanille
  • Schneebesen

Für die Kirschen:

  • 350g Kirschgrütze (z.b. von Dr. Oetker)
  • 100 ml Wasser
  • Steviosid & Bourbonvanille
  • 2g Agar-Agar
  • 10g Maizena

Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 40 Min.
Schwierigkeit: Mittel

Beginnen wir mit der Kirsch-Schicht:

Kirschgrütze mit allen angegebenen Zutaten unter Rühren aufkochen. Danach Abkühlen lassen.

Jetzt stellen wir den Pudding her.

Alle Puddingzutaten unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen aufkochen. Danach ebenfalls zum Abkühlen wegstellen.

Kommen wir zum Teig:

Alle Teigzutaten mit dem Mixer verrühren, so dass eine schwer reißende Konsistenz entsteht. Springform mit Backpapier auslegen und darauf den Teig gleichmäßig verteilen.

Zuerst den lauwarmen Pudding über den Teig verteilen. Und anschließend gut abkühlen lassen, z.b. im Kühlschrank für 10 Minuten, so dass der Pudding eine Haut gebildet hat.

Erst danach die abgekühlte Kirschsoße drübergießen. Seien Sie dabei sehr vorsichtig, damit sich die Schichten nicht miteinander vermischen. Anschließend erneut kalt stellen.

Zum Schluss stellen wir die Streusel her.

Dazu in eine warme Schüssel (z.b. zuvor in der Mirkowelle erwärmt) alle Zutaten geben und solange mit dem Mixer rühren, bis automatisch Streusel entstehen.

Diese nun löffelweise über den Kuchen streuen. Aber achten Sie darauf, dass die Kirschschicht gut genug abgekühlt ist, damit die Streusel nicht versinken.

Zum Schluss für 30 Minuten bei 180° im vorgeheizten Backofen geben.

Vor dem Anschneiden, sollte er gut abgekühlt sein, da ansonsten die Kirschgrütze auseinander fällt.

Zutaten Kcal je 100g/ ml/ Stück hier
Weizenvollkornmehl 327 654
Halbfettmargarine, z.b. von DELI 351 316
Weinstein-Backpulver (z.b. von DM) 14 7
Ei 84 168
0,3%-Laktosefreie Milch 33 132
Kirschgrütze 104 364
Speisestärke 348 104
Pro Portion 218
Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3
Close