Mein Ausgehtipp: Foodart pres. APANAGE Dine & Dance im Bocconcino am 26.03.16

Bitte bewerten
Anzahl: 8 Bewertung: 4.1
Niki Schleutermann

Kommt viel rum: Niki Schleutermann kennt sich aus mit der Gastro-Szene in Deutschland.

Niki Schleutermann weiß, worauf es bei einer guten Party ankommt. Seit vier Jahren ist der sympathische Rheinländer deutschlandweit als Repräsentant einer großen Champagner-Marke unterwegs. Dabei hat er natürlich schon so manches Event miterleben dürfen. Doch eines, bei dem kulinarischer Genuss gelungen mit Club-Feeling auf hohem Niveau verbunden worden war, war dem Vertriebsexperten bis dato nicht untergekommen.

Und so krempelte der 34-Jährige kurzerhand die Ärmel hoch und veranstaltete im November 2014 seine erste APANAGE Dine & Dance im stylischen VEN Restaurant & Bar des INNSIDE Hotels. Der Erfolg gab dem findigen Geschäftsmann Recht. Die anspruchsvollen Düsseldorfer verlangten geradezu nach einer stilvollen Möglichkeit Gourmet-Küche mit DJ-Beats zu kombinieren.

#Foodart pres. APANGE Dine & Dance im Bocconcino

Foodart Apanage Dine & Dance Bocconcino

Hier untersützte Niki seinen Kumpel Alessio bei dessen #Foodart-Veranstaltung im vergangenen Jahr im Bocconcino. V.l.n.r.: Alessio de la Cruz, Jimmy Haxhiaj und Niki Schleutermann.

Mittlerweile hat der junge Mann bereits sechs APANAGE Dine & Dance Events erfolgreich in den angesagtesten Locations der NRW-Hauptstadt hinter sich gebracht u.a. im Dr. Thompson’s, Rosati und Victorian. Im letzten Jahr unterstützte er tatkräftig Alessio de la Cruz bei der Durchführung seiner #Foodart-Reihe, der dasselbe Konzept zugrunde liegt – “Essen gehen ist das neue Feiern”. Nun wird Nikis nächste APANAGE Dine & Dance im Austausch von der #Foodart Unterstützung erhalten.

Niki Schleutermann

Champagner-Vertriebler Niki kennt sich aus mit edlen Tropfen und stilvollen Partys.

Am Samstag, den 26. März (nach Karfreitag) ist endlich der Party-Italiener am Medienhafen dran. “Nikis Event spricht eine neue und junge Generation an, denen ich das Bocconcino gern vorstellen möchte“, freut sich Geschäftsführer Jimmy Haxhiaj auf die Zusammenarbeit mit seinen “Jungs“. Einen passenderen Rahmen hätte man sich kaum wünschen können, denn im Bocconcino wird ohnehin schon jedes Wochenende ab 22 Uhr auf den Tischen getanzt.

Zur Foodart pres. APANAGE Dine & Dance wird als besonderer Leckerbissen ein Drei-Gänge-Menü für nur 44,50 Euro angeboten. Aber Achtung! Da maximal 120 Plätze zur Verfügung stehen, sollte man sich mit der Reservierung beeilen. Und wer “nur” feiern gehen möchte, der kann sich ab 23 Uhr von DJ Chrissi D verwöhnen lassen, der einst seine Karriere genau hier, in der ehemaligen MK2-Location, begann und es mittlerweile zum Resident des legendären Pacha in München gebracht hat. 

Alle Infos zur #Foodart pres. APANAGE Dine & Dance

Reservierungen: Bitte frühzeitig unter 0211-56681482.
Datum: 26. März 2016
Uhrzeit: Dinner ab 21 Uhr / Dance ab 23 Uhr
Tickets: Dance 10 Euro (Abendkasse, ab 23 Uhr)
Website: www.bocconcino-duesseldorf.de

Über den Autor

Klaudija Paunovic
Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Über mich" in der gaaanz oberen Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3