Affiliate

Meine Highlights der Affiliate Conference und Networkxx 2014

Affiliate Networkxx cash4webmaster
Im Auftrag von auxmoney bin ich auf der Affiliate Conference und Networkxx unterwegs. V.l.n.r: Adrian Oettl, Klaudija Paunovic und Niko Putz. Bildquelle: Cash4webmaster.de

Recap der Affiliate Conference und Affiliate Networkxx 2014

Am 06. November war es wieder mal soweit. Alles, was Rang und Namen in der Affiliate Szene hat, traf sich am Münchner Flughafen zur Affiliate Conference und Affiliate Networkxx, die in diesem Jahr bereits zum 18. Mal statt fand. Neben Veranstalter Markus Kellermann (Affiliateblog.de) erschienen Experten wie Ingo Kamps (Cayada), die Cash4webmaster-Boys Niko Putz und Adrian Oettl, Sven Metzger (Verivox) und Jörg Middelkamp (Affiliate-Ratgeber.de und auxmoney Partnerprogramm Leiter) sowie zahlreiche Vertreter der größten Affiliate Netzwerke wie Zanox, Affilinet, tradedoubler und co.

Die Highlights der vierten Affiliate Conference

Affiliate Conference auxmoney
Mein Kollege Jörg Middelkamp und ich auf der Affiliate Conference.

Schon zu Anfang der Affiliate Conference, die aus insgesamt 13 Vorträgen à 20 Minuten bestand, brachte Affiliate Experte Markus Kellermann die aktuelle Situation im Affiliate Marketing auf den Punkt: „Affiliate Marketing ist viel komplizierter geworden“.

Seine Theorie der drei Evolutionsstufen im Affiliate Marketing führt den Zeitraum 1997-2004 als Beginn an, wo die ersten großen Partnerprogramme und Netzwerke auf den Markt kamen. Damals herrschten noch ziemlich lasche Richtlinien, so dass Affiliates mit Spam- und Cookie-Dropping relativ viel Geld verdienen konnten. Einfaches Feed-Marketing auf Produktebene beherrschte den Markt. Doch dann kam das Florida Update von Google und machte Schluß mit unrelevanten Spam-Link-Seiten. „Nach dem Update verlor ich sehr viel Traffic auf meiner Shop-Seite“, erinnert sich Markus.

Von 2005-2008 war die goldene Zeit der Gutschein-, Cashback- und Newsletter-Affiliates. Weitere Google Updates und die zunehmende Professionalisierung des Marktes machten es den kleinen Publishern immer schwieriger Geld zu verdienen.

Heutzutage befinden wir uns in einem übersättigten Markt, wo nur noch Content Affiliates im klassischen Sinne eine echte Chance haben. Will ein Merchant mit Affiliate Marketing ernsthaft Umsätze generieren, sollte er auf Retargeting- und Real-Time-Advertising-Methoden zurückgreifen. Ve Interactive und Remintrex sind zwei Anbieter, die sich auf diesen Bereich spezialisiert haben. Während Ve Interactive auf der Webseite des Merchants selber Registrierungsabbrüche zu verhindern sucht, nutzt Remintrex Retargeting-Emails. Natürlich kann der Merchant selbst auch diese Techniken verwenden, so dass Affiliate Kosten eingespart werden.

Als gleichfalls lohnenswert wurde auf der Affiliate Conference Mobile Marketing angeführt. Ein Advertiser sollte entsprechend für eine responsive Webseite und mobil-optimierte Banner sorgen, damit Affiliates von diesem Boom profitieren können. Existiert außerdem eine App, darf über neue Vergütungsmodelle wie Pay per Install nachgedacht werden.

Weitere Trends der Affiliate Conference 2014

Merchants sollten das Last-Cookie-Wins-Prinzip überdenken. Als mögliches Attributionsmodell wird die „Badewanne“ angeführt, die dem ersten und letzten Kontakt der Customer Journey jeweils 40% an Gewichtung zurechnet. Die restlichen 20% werden unter den Beteiligten in der Mitte aufgeteilt. Allerdings ist ein umfangreiches Tracking notwendig, um  eine Auszahlung auf dieser neuen Basis tatsächlich umsetzen zu können.

Damit die Zielgruppe des Advertisers effizienter angesprochen werden kann, ist es notwendig den Publishern soviel Infos wie möglich über diese zur Verfügung zu stellen. Und zuguterletzt sollte der Einbau von Tracking-Pixeln in der Webseite des Partnerprogramm-Betreibers kommuniziert werden, damit Display- und/oder Retargeting-Anbieter als Affiliates geworben werden können.

Networking auf der Affiliate Networkxx

Im Anschluss der Affiliate Conference fand die Affiliate Networkxx im Airbräu am Flughafen statt. Hier wurde fleißig bei zünftiger Brotzeit genetworkt. Und dass die Szene an diesem Abend tatsächlich aus ganz Deutschland angereist kommt, wird an einem Beispiel besonders deutlich: Nach mehr als 15 Jahren treffe ich auf meine ehemalige Schulkameradin Barbara Josten wieder, die mittlerweile bei ZooRoyal (Aachen) als Marketing Leiterin beschäftigt ist. Eindeutig mein persönliches Highlight der Affiliate Conference und Networkxx 2014!

Mehr über die Affiliate Conference und Affiliate Networkxx:

 Alle Bilder der Affiliate Conference und Affiliate Networkxx gibt es Hier:

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Close
Close