LocationsSonstige

Insider-Tipps zum Ausgehen in München

Ausgehen in München: Cavos, Hugos, Bayerischer Hof, Heart und Brenner

Hugos Beach Club Undosa
Der H´ugo´s Beach Club Undosa liegt direkt am Starnberger See.

München ist von der Fläche her betrachtet nur ein Drittel größer als Düsseldorf (Vergleich 310,4 km² zu 217 km²), besitzt dafür aber mit knapp 1,5 Mio. Einwohnern fast drei Mal so viele wie Düsseldorf (lediglich 0,6 Mio.). Und bei einer derart hohen Bevölkerungsdichte ist es gar nicht so einfach einen Tisch zu bekommen wie in Düsseldorf, wo selbst vor den angesagtesten Schuppen keiner Schlange stehen muss.

Wer also mit dem Gedanken spielt einen Ausflug in die bayerische Landeshauptstadt zu unternehmen, der sollte unbedingt so früh wie möglich mit der Eventplanung beginnen. Denn es gilt: Je eher die Reservierung erfolgt, desto wahrscheinlicher, dass man tatsächlich einen Platz in einem der angesagten Szene-Locations erhält.

Nur Dank zahlreicher Insider-Tipps von Freunden und Bekannten sowie dem berühmt berüchtigten Zufall ist es mir gelungen folgende Tipps zum Ausgehen in München zusammen zu stellen, die für den Einheimischen das sind, was RIVA, BocconcinoJbriel und co. für unsereins.

H´ugo´s Pizza München und H´ugo´s Beach Club Undosa Starnberg

Hierbei handelt es sich um gleich zwei Lokalitäten, die jedoch beide vom Süditaliener Ugo Crocamo betrieben werden, der sich vom Handlanger im P1 zum Promi-Wirt hoch gearbeitet hat, wie die Süddeutsche 2010 berichtete.

Hugos in München
Ein echter Hotspot in München: Das H´ugo´s.

Gegenüber dem Bayerischen Hof liegt H`ugo´s Pizza Restaurant, das jedoch nichts mit dem klassischen Bild einer Pizzeria gemein hat. Eine gutaussehende Blondine im Pelz überwacht den Eingang, während dahinter zahlreiche Bussi-Bussi-Begrüßungen zwischen Gästen und Kellnern ausgetauscht werden.

Schnell wird klar, nach welchem System die Tische vergeben werden. Wer sich im H´ugo´s bereits einen Namen gemacht hat, erhält einen der begehrten Plätze im Innenbereich. Alle anderen müssen sich mit der Außenterrasse begnügen, wo jedoch Dank Heizstrahlern und Lautsprechern immerhin ein wenig Party-Flair aufkommt.

Als legendär gelten Crocamos Pizzen, die bereits ab 8,90€ erhältlich sind und sehr großzügig den Tellerrand bedecken.

Gegen 23Uhr verwandelt sich das H´ugo´s Restaurant regelmäßig in einen Club. Bei House-Musik darf nun ausgiebig auf den Tischen gefeiert und getanzt werden. Somit vereint dieses Szene-Restaurant gleich drei begehrte Ausgeh-Attribute: Essen, trinken, Party!

Das H´ugos´s Beach Club Undosa hingegen befindet sich unmittelbar am Starnberger See und bietet damit, wie es der Name schon sagt, eine echte Beach Club Atmosphäre. Moderne Lounge-Möbel, Strandliegen, eine moderne Bar und entspannte Chill-Musik erinnern an das Puro Beach-Konzept.

Erst im Frühling 2014 hat das H´ugo´s Beach Club Undosa seine Pforten eröffnet, zählt aber bereits jetzt schon zu einem beliebten Ausflugsort für stressgeplagte Münchner, die am Wochenende einen Nachmittag entspannen wollen.

Der Grieche in München mit Flirt- und Feierfaktor: Das Cavos

Cavos München
Nur noch bis Ende des Jahres ist das Cavos in München geöffnet.

Eine der größten Herausforderungen, der man sich zunächst stellen muss, ist die Tisch-Reservierung. Denn trotz gnadenloser Ellebogen-an-Ellebogen-Tischdichte, ist es selbst Wochen im voraus fast unmöglich einen Platz zu reservieren. Und es wird noch schlimmer: Das Szene-Restaurant in Alt-Schwabing macht zum Ende diesen Jahres dicht, nachdem Beschwerden von Nachbarn und Behörden die Sperrzeit auf 22Uhr reduzieren wollten.

Ob und wo das Cavos im neuen Jahr weitermachen wird, steht bis jetzt noch nicht fest. Doch eines ist sicher: Wie in den besten Zeiten vom Basil´s, so wird auch im Cavos gegessen, getrunken und gefeiert auf engstem Raum.

Dabei begann das Cavos mit einem ganz einfachen Konzept. Betreiber Jannis Mpoikos wollte lediglich ein griechisches Restaurant mit preiswerter Küche und Spaß für jedermann eröffnen. Mittlerweile zählen zu den Gesellschaftern des Cavos auch bekannte Namen aus der Münchner Nachtszene, wie Matthias Scheffel und Florian Faltenbacher.

Wer also noch in den Genuss des Szene-Hotspots gelangen möchte, sollte sich unbedingt beeilen!

Falk Bar München
Edles Ambiente in der Falk Bar.

Bayerischer Hof – Trader Vic´s, Nightclub und Falk Bar

Der Bayerische Hof steckt voller Überraschungen. Denn im Keller des 5-Sterne-Hotels befindet sich ein polynesisches Restaurant namens Trader Vic´s. Korbsessel, leuchtende Kugelfische und kunstvoll geschnitzte Holzfiguren im Aztekenstil laden zum Speisen und Cocktail-trinken ein. Die exotische Atmosphäre hat so ziemlich gar nichts mit dem barocken Flair des Nobel-Hotels gemeinsam und überrascht dadurch nur umso mehr. Ein Vergleich mit dem Mai-Tai in der Düsseldorfer Altstadt scheint daher gar nicht so abwegig.

Anschließend darf weiter im Nightclub gefeiert werden, das ebenfalls im Untergeschoss des Bayerischen Hofes liegt. Auch hier wurde bei der Einrichtung mehr Wert auf Gemütlichkeit statt Eleganz gelegt. Zu aktuellen Chart-Hits und Evergreens der 80er und 90er (teilweise sogar LIVE von einer Band gespielt), tanzt gemischtes Publikum: vom Gothic-Mädel über Schlippsträger bis hin zur Botox-Braut oder Tanz-Opi. Gegen 10€ Eintritt erhält man kuriose Einblicke in die Vielfalt der Münchner Partyszene.

Die Falk Bar passt optisch gesehen am besten zum Bayerischen Hof. Sie befindet sich im Erdgeschoss des Hotels in einem weißen stuckverzierten Saal und besteht aus einer großen Insel-Bar, um die rund herum Hocker angerichtet sind. Goldene Spiegel an den Wänden verleihen dem Raum geradezu majestätische Eleganz. Anders als die Capella Bar im Breidenbacher Hof, zieht die Falk Bar im Bayerischen Hof zahlreiche Nachtschwärmer am Wochenende an, so dass auch zu später Stunde noch was los ist.

Mein Tipp: Nach dem Essen im H´ugo´s einfach mal gegenüber in die Falk Bar reinschauen.

Heart – hier tanzen die Promis

Das Heart gilt zur Zeit als angesagtester Club Münchens. Zu den elitären Gästen zählen zahlreichen Medienberichten zufolge Fussballer, Schauspieler, Models und viele weitere Stars und Sternchen. Dabei handelt es sich beim Heart gar nicht um einen reinen Club, sondern ebenfalls um eine Event-Gastronomie, in der zuvor normal gespeist werden kann. Anders als im H´ugo´s oder Cavos ist die Atmosphäre im Heart wesentlich clubbiger, so dass eine lange Schlange stets den Eingangsbereich ziert. Und das selbst zu später Stunde, obwohl sich hier nicht einmal eine richtige Tanzfläche befindet.

Das Zentrum im Heart bildet eine riesige Bar, um die herum zahlreiche Separeés angeordnet sind, in denen getanzt und Champagner getrunken wird. Wem der Sprung an der strengen Tür vorbei gelingt, erhält wahre Einblicke in die feierwütige High-Society Münchens.

Brenner – der Place to be am Nachmittag

Brenner München
Der warme Gemüsesalat hat meine Erwartungen übertroffen.

Während der Düsseldorfer nachmittags im Caffe Bazzar oder auf der Königsallee verweilt, sitzt der Münchner im Brenner nahe der Maximilianstraße. Neben Kaffee- und Kuchenspezialitäten gibt es hier mediterrane Speisen, die frisch vor den Augen der Gäste in offenen Küchenzellen zubereitet werden.

Die riesige Säulenhalle, in der sich das Brenner befindet, verströmt eine erhabene und meditative Atmosphäre zugleich und stellt damit einen idealen Ort dar, um während der Stadterkundung ein (Kaffee-)Päuschen einzulegen.

Besonders empfehlen kann ich übrigens den warmen Gemüsesalat mit gegrillter Hühnchenbrust.

Alle Adressen der Insider-Tipps in München

  • H´ugo´s Pizza Restaurant
    Promenadeplatz 1-3
    80333 München
    Reservierungen telefonisch unter 089/ 221 270
    Webseite: Hugos-Pizza.de

  • H´ugo´s Beach Club Undosa
    Seepromenade 1
    82319 Starnberg
    Reservierungen telefonisch unter 08151/ 99 89 30
    Webseite: Hugos-Beachclub.de

  • Cavos Taverna
    Königinstraße 34
    80802 München
    Reservierungen telefonisch unter 089/ 388 876 40
    Webseite: Cavos-Muenchen.de

  • Bayerischer Hof
    Promenadeplatz 2-6
    80333 München
    Reservierungen telefonisch unter 089/ 21 20-0
    Webseite: Bayerischerhof.de

  • Heart
    Lenbachplatz 2
    80333 München
    Reservierungen telefonisch unter 0160/ 90900224
    Webseite: H-E-A-R-T.me

  • Brenner
    Maximilianstraße 15
    80539 München
    Reservierungen telefonisch unter 089/ 45 22 880
    Webseite: Brennergrill.de

Quelle: Süddeutsche.de (2014): Szene-Grieche muss schließen

Bitte bewerten
Anzahl: 2 Bewertung: 1
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Close
Close