Pegasos-Ex-Chefkoch Saban Emini macht bald Taverne Mesdheu am Wehrhahn auf

Bitte bewerten
Anzahl: 24 Bewertung: 2.9

Seit mehr als 30 Jahren existiert die Taverne Pegasos auf der Kirchfeldstraße in Düsseldorf und gilt damit als der erste “Grieche” in der NRW-Landeshauptstadt überhaupt. Ob klassische Tapas, frischer Fisch oder andere griechische Spezialitäten, in den vergangenen 26 Jahren hat Chefkoch Saban Emini mit seinen Kochkünsten mit zum Erfolg der Taverne beigetragen. Nun will der gebürtige Albaner eigene Wege beschreiten.

Mediterrane Küche kommt mit Taverne Mesdheu an den Wehrhahn

Saban Emini Taverne Mesdheu

Noch gleicht die Taverne Mesdheu einer Baustelle. Doch in nur einem Monat soll das mediterrane Restaurant Platz für mehr als 120 Gäste bieten. V.l.n.r.: Inhaber Saban Emini, ich (Klaudija Paunovic) und Silvia Emini.

Direkt an der neuen Wehrhahn-Linie gelegen – Kölner Straße, Ecke Gerresheimer Straße – führt mich Saban stolz durch die Baustelle seines künftigen Restaurants, der Taverne Mesdheu (“Mesdheu” ist Albanisch und bedeutet zu deutsch “Mittelmeer”). Hier werden in nur wenigen Wochen bis zu 140 Gäste im loftähnlichen Innenbereich und bis zu 80 Personen auf der sonnigen Außenterrasse in den Genuss mediterraner Speisen kommen. Und das zu erschwinglichen Preisen: Vorspeisen ab 4 Euro (Zaziki), Fleischteller ab 12,50 Euro (Bifteki vom Grill), frischer Fisch ab 13,50 Euro (Gebratene Sardellen) und Nachspeisen schon ab 5 Euro (Creme Karamelle).

Saban Emini

Der gelernte Koch wird im eigenen Restaurant seltener am Herd stehen.

“Seit 15 Jahren träume ich vom eigenen Restaurant. Und jetzt ist es endlich soweit!“, freut sich der frisch gebackene Gastronom über sein eigenes Ladenlokal, das im Gegensatz zum traditionellen Pegasos auf eine moderne Einrichtung setzt.

Den Kochlöffel wird der ambitionierte Südländer dann allerdings nicht mehr selber schwingen. “Nur ab und zu noch werde ich für gute Gäste selber kochen“. Ansonsten hat er den Griechen Johan Toromakis als Küchenchef vorgesehen, der täglich von 12 – 24 Uhr die Feinschmecker am Wehrhahn verwöhnen wird. Daneben erhält Saban tatkräftige Unterstützung von seiner Frau Silvia, mit der er seit 2000 glücklich verheiratet ist, sowie den beiden Kindern Sihona (16) und Sinon (13), die es kaum noch bis zur Eröffnung nächsten Monat abwarten können.

Alle News zum bevorstehenden Opening gibt es auf der Webseite der Taverne Mesdheu sowie auf facebook.

Über den Autor

Klaudija Paunovic
Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Über mich" in der gaaanz oberen Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3