KolumneSchicksale

Statt Diesel Benzin getankt? Hier hilft weder ADAC noch Jet Tankstelle in Büderich!

Aber mein Vater und das Autohaus Nauen "retteten" mich! #Nauenistanders

Manchmal gibt es Tage, die braucht kein Mensch. Eine kleine Unachtsamkeit und schon ist das Chaos perfekt. In solchen Momenten ist es ratsam sich an die weisen Worte von Oscar Wilde zu erinnern, der einst sagte: Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht vorbei.“

Jet Tankstelle in Büderich – Wollte mein Auto gar nicht betankt werden?!

Jet Tankstelle in Büderich
Die Jet Tankstelle in Büderich: Wo der Alptraum begann

Es war ein Freitag Abend 17 Uhr, als ich entschloss meinen Peugeot bei der Jet Tankstelle in Büderich zu tanken. Ich fuhr also hin und stellte das Fahrzeug neben der Zapfsäule ab. Doch kaum nahm ich den Zapfhahn in die Hand, da rollte das Auto plötzlich weiter. Ich hatte tatsächlich zum ersten Mal vergessen die Handbremse zu ziehen! Na sowas. Und es kommt noch besser. Trotz mehrfachen Drückens der automatischen Entriegelung, blieb die Tür verschlossen.

Ich musste also den Schlüssel zuerst in die Autotür stecken, um sie zu öffnen, während der Peugeot munter einer Straßenlaterne entgegen rollte. Ich fühlte mich wie in einem Hollywoodfilm, als ich endlich die Handbremse zu greifen kriegte und daran zog bis der Wagen mit einem Ruck zum stehen kam. Zum Glück war nichts passiert. Noch nicht. Denn der Schreck hatte seine Spuren hinterlassen…zumindest, was meine geistige Verfassung betraf.

Wirrungen und Irrungen beim Tanken

Zunächst einmal fuhr ich im Rückwärtsgang zur Säule zurück und betrachtete die Zapfhähne aufmerksam.
„Hm, Super E95 oder Diesel? Ne, Super aufjedenfall, tanke ich doch ständig,“ war ich in jenem Augenblick fest überzeugt. Dass das allerdings nur für meinen Roller galt, fiel mir erst ein, als ich die viel zu hohe Tankrechnung sah. Und da stand ich nun Freitag Abend mit einem 40 Liter falsch getankten Kleinwagen an der Jet Tankstelle in Büderich und konnte mein Missgeschick kaum fassen.

Benzin statt Diesel getankt? Auf keinen Fall den Motor starten!

Falsch getankt, ADAC hilft nicht
Falsch tanken ist schnell passiert! Laut ADAC treten jährlich rund 5.000 Fälle in Deutschland auf.

Doch was nun? Als erstes rannte ich zum jungen Kassierer und fragte ihn, was in so einem Fall zu tun sei. „Aufjedenfall nicht den Motor anmachen. Am besten Sie rufen erstmal den ADAC“, empfahl mir dieser. Ach ja stimmt, ich bin ja Plus Mitglied! Also alles easy.

Vor lauter Nervosität wählte ich zuerst die Auslandshotline, dann die Servicenummer ehe ich endlich die Pannenhilfe mit sechs Mal die Zwei richtig eintippte. Unglaublich, wie man vor lauter Panik selbst die einfachsten Dinge nicht mehr richtig auf die Kette kriegt.
„Ist denn der Wagen kaputt?“, fragte mich eine freundliche Stimme.
„Nein, zum Glück noch nicht. Ich habe den Motor noch nicht gestartet. Kann der ADAC das Benzin abpumpen oder mich zu einer Werkstatt abschleppen?“,
erkundigte ich mich.
„Wenn der Wagen nicht kaputt ist, dann können wir Ihnen nicht helfen. Abschleppen würde daher extra kosten“, klärte mich die Frau über die strengen Regeln des ADAC auf.
„Das heißt, wenn ich jetzt den Motor starte und mein Auto kaputt mache, dann kommen sie?“
, fragte ich ungläubig nach.
„Ja, dann wäre der Wagen defekt, aber so leider nicht.“ Das waren ungefähr die Worte mit denen sie mich hinterließ. Mehr dazu weiter unten im Text in der Stellungnahme vom ADAC.

Was wären Töchter ohne ihre Väter?

Immer noch im Schockzustand wählte ich die Nummer meines Vaters und weckte diesen aus seinem gemütlichen Nickerchen am frühen Abend auf. Er versprach eine Pumpe zu besorgen und sich gleich auf den Weg zu machen.

Soweit, so gut, dachte ich mir. Aber was wäre, wenn das mit der Pumpe nicht klappte? Es ist nie falsch einen Plan B in der Tasche zu haben. Also postete ich mein Dilemma zusätzlich auf facebook sowie in den facebook-Gruppen „I love Büderich“ und „Du kommst aus Meerbusch wenn…“ wie folgt:

Hilfe, habe Benzin statt Diesel getankt, wer kann das abpumpen gegen Geld in büderich???“

#Nauenistanders – Soforthilfe vom Autohaus Nauen in Form eines Leihwagens

Nachdem ich die 54 Euro für das falsche Benzin beglichen hatte, erhielt ich von Karl Mackwitz, dem Verkaufsleiter vom Autohaus Nauen auf Facebook das Angebot mir einen Leihwagen zu schicken. Ich hatte ihn erst diesen Sommer durch ein gemeinsames Sponsoring des ATP Tennis Turniers in Meerbusch kennengelernt und wir hatten uns auf Anhieb verstanden, da wir beide sehr tierlieb sind! Aber wer rechnete schon mit solch einer Großzügigkeit?

Außerdem bot er die Möglichkeit den Wagen in der hauseigenen VW-Werkstatt reparieren zu lassen inkl. kostenlosem Abschleppen, falls sich das nicht anders für mich lösen lassen sollte. Da aber schon alle in der Werkstatt Feierabend hätten, käme das nicht vor Montag morgen in Frage.

Nach der positiven Nachricht rollte ich gemeinsam mit dem Kassierer das Auto an die Seite, wo es keine Zapfsäule blockierte und auch sonst niemanden störte.
„Aber Sie müssen ihr Auto unbedingt heute noch wegstellen. Mein Chef hat es nicht gern, wenn hier ein Auto über Nacht steht,“
ermahnte er mich dennoch. Da ich nicht glauben konnte, dass diese Regel auch auf einen Fall wie meinen zutraf, erwiderte ich gelassen: „Lassen Sie mich mal mit diesem sprechen, sicher kann er verstehen, dass ich nicht freiwillig hier parke.“

Was die Jet Tankstelle in Büderich unter Hilfe versteht

Kaum ausgeprochen, hatte er schon die Nummer gewählt und reichte mir den Hörer weiter.
„Was gibt´s schon wieder“, wurde ich harsch begrüßt.
„Ähm, hier ist eine Kundin. Ich habe aus Versehen falsch getankt und müsste eventuell mein Auto bis Montag am Rand stehen lassen, damit es von der Werkstatt abgeholt werden kann“, erklärte ich diesem ziemlich verdutzt.
„Das brauchen Sie nicht. Ich habe eine Nummer von einem Service, der ihnen den Tank in der Regel ganz schnell säubern kann. Warten Sie, ich rufe da kurz an, ob die das noch heute machen können und melde mich dann gleich.“

Klang eigentlich ganz gut. Eigentlich. Denn sein Befehlston in der Stimme behagte mir nicht. Und von Freundlichkeit oder gar emotionaler Anteilnahme fehlte jede Spur.

Zwei Minuten später erhielt ich von ihm die Handynummer eines Notfalldienstes in Willich, die ich direkt anrief. Ein Mann fragte ohne Umschweife, welches Automodell ich hätte, auf welcher Straße ich stünde und wie viel Liter ich falsch getankt hätte. Die Routine in seiner Stimme tröstete mich in dem Gedanken nicht die Einzige zu sein, der so etwas passierte. Zum Schluss des Gesprächs fragte ich nach einem Kostenvoranschlag.

Seriös oder nicht seriös?

„Das kommt vor allem darauf an, wieviel Benzin Sie falsch getankt haben. Die Entsorgungskosten sind das höchste“, erzählte er mir.
„Das ist kein Problem. Mein Vater kommt gleich und ist im Baugewerbe, er kann das günstig selbst entsorgen,“
gab ich zurück.
„Ne, das geht nur mit bestimmten Behältern“
, versuchte mich mein Gegenüber am Telefon zu überzeugen. Diese Info kam mir dann doch etwas merkwürdig vor. Als nächstes rechnete er die 40 Liter Entsorgung plus mein Automodell zu einer 230 Euro Rechnung zusammen.
„Dafür komme ich auch sofort aus Willich“
, sagte er.
„Ok, ich bespreche das zuerst mit meinem Vater“, versuchte ich ihn galant loszuwerden.

War die Summe vielleicht gar nicht so hoch, wie es mir im ersten Moment erschien? Ich hatte gerade erst 54 Euro für Benzin ausgegeben, das ich nicht nutzen konnte. Musste mich diese Unachtsamkeit wirklich sehr teuer zu stehen kommen? Um die Kosten besser einschätzen zu können, rief ich zusätzlich Kanidis Panajiotis von der 1km entfernten freien Tankstelle an und bat ihn um ein Angebot.
„Ich könnte den Wagen heute noch abschleppen, aber zu den Kosten kann ich gar nichts sagen. Das hängt von so vielen Faktoren ab. Abpumpen wie früher funktioniert schon lange nicht mehr. Man muss da sehr viel reinigen und hat einen entsprechenden Aufwand, den ich erst nach der Arbeit in Rechnung stellen kann.“, erklärte er mir.
„Also ob es nun 100 oder 500 Euro sind, können Sie mir nicht sagen?“, hakte ich nochmal nach.
„Nein, tut mir leid. Das kann ich nicht.“
 Mit anderen Worten: Ich war danach genau so schlau wie vorher.

Als ich gedankenverloren an mein Auto lehnte, kam auf einmal der Kassierer wieder zum Vorschein und wiederholte, dass ich unbedingt heute noch woanders „parken“ müsste. Offensichtlich hatte der Mann aus Willich bereits dem Tankstellen-Besitzer von meiner zögerlichen Antwort berichtet, der wiederum seinen Angestellten anwies mich an seine Regel zu „erinnern“. Ich wurde das Gefühl nicht los, dass  der Tankstellenbetreiber und der Notfallservice unter einer Decke steckten.

 Autohaus Nauen leiht mir ohne Bürokratie einen Golf – #Nauenistanders

Mein Leihwagen vom Autohaus Nauen
Das Wochenende war noch nicht verloren! Dank Leihwagen konnte ich auch weiterhin alle meine Termine wahrnehmen 😉

Plötzlich stieg vor mir eine junge Frau aus einem Golf aus und fragte: „Hallo, bist du die Klaudija?
„Juchuuu, du bist bestimmt vom Autohaus Nauen“, empfing ich sie begeistert.
Gemeinsam fuhren wir nach Osterath ins Autohaus, wo Karl mir völlig unbürokratisch den Leihwagen-Schüssel in die Hand drückte.
„Schau einfach, ob dein Vater es hinkriegt. Falls nicht, wir holen den Wagen gern am Montag ab und regeln das. Und bis dahin hast du einen Leihwagen“, versicherte er mir. So viel Hilfsbereitschaft hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt.

Weitere Hilfe von einem Fremden

Gerührt fuhr ich mit einem neuen Golf zur Jet Tankstelle zurück, parkte aber lieber schon mal auf der Straße. Bei meinem Peugeot angekommen, schilderte ich meinem Vater per Telefon die aktuelle Lage und wurde dabei von einem Mann „belauscht“, der eigentlich nur die Räder seines Fahrrades aufpumpen wollte. Wir kamen ins Gespräch und der Fremde konnte kaum glauben, dass weder ADAC noch Jet Tankstelle wirklich helfen wollten oder konnten. Als ich ihm erzählte, dass mein Vater, der zu mir unterwegs war, außerdem sein Landsmann sei, stimmte er munter ein: „Wir Serben müssen zusammen halten, ich möchte euch helfen!“

Endlich erschien mein Vater mit seinem schwarzen Pickup auf der Bildschirmfläche. Beim Aussteigen hielt er die Pumpe siegessicher in der Hand. Doch nach einer Viertelstunde vergeblicher Abpumpversuche mussten wir uns geschlagen geben. Der dicke Schlauch kam einfach nicht bis in den Tankboden hinein, da konnte man saugen wie man wollte.

Als ich meinem Vater daraufhin mitteilte, dass wir das Auto irgendwie von der Jet Tankstelle weg kriegen müssten, kaufte er kurzerhand für 20 Euro ein Abschleppseil. Zoran, so der Name des eben noch Unbekannten, leistete große Hilfe, indem er meinen Wagen im Schlepptau steuerte, der ohne Servolenkung und Bremskraftverstärkung sicherlich kein angenehmes Fahrvergnügen bereitete.

Ende gut, alles gut?!

Bester Service vom Autohaus Nauen, Karl Mackwitz zeigt mir mein neues Traumauto
Mein nächster Wagen? Im Autohaus Nauen entdecke ich zufällig diesen süßen VW Beetle und bin sofort verliebt! Ob ich falsch tanken musste, um ihm zu begegnen? Karl Mackwitz hat mir aufjedenfall sehr geholfen!

Erst, als der Wagen vor dem Autohaus Nauen sicher stand, konnte ich durchatmen. Im Grunde genommen war alles besser als erwartet ausgegangen: Ich hatte einen Leihwagen, mein Vater fand einen neuen Freund und mein Peugeot würde nur drei Tage später wieder die Autobahn unsicher machen.

Am darauffolgenden Montag zahlte ich für die Reparatur lediglich 150 Euro plus Tankkosten für 40 Liter Diesel. Ganz anders wäre es gewesen, wenn ich den Motor angemacht hätte. Dann wären noch zusätzliche Kosten für die Reinigung von Schläuchen, Kabeln und vielem mehr hinzugekommen. Aber so hatte ich einfach einen riesigen Dussel gehabt!

Übrigens: Wäre die Jet Tankstelle am Freitag Abend kooperativer gewesen, wäre auch der Abschleppservice vom Autohaus Nauen in diesen Kosten inklusiv gewesen und meine Vater hätte sein Nickerchen zu Ende machen können. Aber wie heißt es so schön: Ende gut, alles gut! Außer für den ADAC und die Jet Tankstelle, die ich in derselben Nacht noch angeschrieben und um Stellungnahme gebeten hatte.

Stellungnahmen vom ADAC und der JET Tankstelle

Im Folgenden habe ich für euch die jeweiligen Stellungnahmen beigepackt, damit jeder schwarz auf weiß lesen kann, dass der ADAC seine Mitglieder beim Falschtanken nicht unterstützt (falls es jemand bezweifeln sollte) und dass die Jet Tankstelle allgemeinhin mehr Wert auf Service legt als das von ihrem Pächter in Büderich umgesetzt wird.

P.S.: Meine ADAC Plus Mitgliedschaft habe ich sofort gekündigt.

Reaktion auf meine Beschwerde vom ADAC am 02.10.17

Sehr geehrte Frau Paunovic,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Der ADAC bietet seinen Mitgliedern rund um die Uhr Pannen- und Unfallhilfe am Schadensort und Abschleppleistungen an. Diese Hilfe wird durch die ADAC-Straßenwacht und durch unsere Vertragspartner geleistet.

Das falsche Betranken eines Fahrzeuges ist kein Schadenfall gemäß unserer Leistungsbedingungen. Eine Panne liegt bei einem Brems-, Betriebs- oder Bruchschaden vor. Daher besteht in diesem Fall keine Absicherung über die ADAC Mitgliedschaft. Wird bei falscher Betankung ohne Betriebsschaden die Hilfe eines ADAC Mobilitätspartners benötigt, bedeutet das, dass Sie als Mitglied für die Kosten selbst aufkommen müssen.

Der Vertragspartner erbringt somit eine Leistung für Sie als ADAC-Mitglied, die nicht durch unsere Clubleistung gedeckt ist. Das bedeutet, der ADAC Mobilitätspartner bekommt den Einsatz nicht vom ADAC erstattet. Er wird die angefallenen Kosten direkt vor Ort vom Havaristen kassieren.

Ein Betriebsschaden liegt hingegen vor, wenn das Fahrzeug gestartet wurde und durch den in Betrieb genommenen Motor der falsche Kraftstoff in diesen bereits gelangt ist. Selbstverständlich empfiehlt der ADAC bei einer Falschbetankung, in keinem Fall das Fahrzeug zu starten, um einen Motorschaden zu vermeiden.

Unsere Leistungsbedingungen haben sich diesbezüglich nicht geändert. Die kostenfreie Hilfeleistung bei einer falschen Betankung Ihres Fahrzeuges ist seit jeher in den Bedingungen ausgeschlossen – es gab jedoch in der Vergangenheit Kulanzfälle.

Wir verstehen Ihren Unmut, dennoch bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir in Ihrem Fall nur gemäß unserer Mitgliedsbedingungen gehandelt haben.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine B.

Qualitätsmanagement Produkte Helfen, QPH
ADAC e. V., Hansastr. 19, 80686 München

Reaktion auf meine Beschwerde von der Jet Tankstelle am 11.10.17

Sehr geehrte Frau Paunovic,

vielen Dank für Ihre Mitteilung bezüglich eines Vorfalles an unserer Tankstelle in Meerbusch. Wir bedauern es sehr, dass Sie mit dem Service vor Ort nicht zufrieden waren.

Ihre Beschwerde haben wir an unseren Außendienstmitarbeiter weitergeleitet, der sich mit unserem Tankstellenunternehmer in Verbindung gesetzt hat, um den Vorfall zu besprechen.

Seien Sie bitte versichert, dass der Kundenservice und die Kundenfreundlichkeit höchste Priorität in unserem Unternehmen haben. Daher werden die Tankstellenunternehmer und deren Mitarbeiter kontinuierlich in Hinblick auf Kundenservice und Kundenfreundlichkeit geschult. Wir sind sicher, dass es sich um einen bedauerlichen Einzelfall handelt, der sich so nicht wiederholen wird.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen und würden uns sehr freuen, Sie weiterhin an einer unserer JET Tankstellen zu begrüßen.

Freundliche Grüße

Kerstin S.
JET Tankstellen Deutschland GmbH
Customer Care Service

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Close
Close