Leben


Der Stillstand

Sind dem Stillstand wir ergeben, bringt der Atem uns kein Leben. Von überall dringt Einsamkeit in unser Herz zu jener Zeit. Ewig währen nun die Stunden, sinnlos rinnen die Sekunden. Warten auf den einen Tag, der Wandel uns verheißen mag. Nichts kann unser Fühlen regen, nur der Leib sich fortbewegen. Die Zeichen fehlen momentan und […]