Gedichte

Ich spüre

Ich spüre,
wie eine unsichtbare Schnur
solange an meiner Seele zerrt,
in meinem Herzen zieht
und mir den Atem verzagt,
bis ich an ihrem Ende
wieder zum Leben finden werde
– zu Dir.

Bitte bewerten
Anzahl: 2 Bewertung: 5

Tags
Show More

Klaudija Paunovic

Hier schreibe ich mit Herzblut über alle Themen, die mich interessieren. Schon als Jugendliche schrieb ich für die Schülerzeitung. Es folgte die freie Mitarbeit bei Tageszeitungen wie Express und Rheinische Post. Und auch heute noch fröhne ich meiner Schreibleidenschaft auf diesem Blog. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr Infos: »Mehr über mich«

Related Articles

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close