Gedichte

Die Sterne

Wenn ich in den Himmel schaue,
dann sehe ich nicht nur einfache Sterne.
Diese kleinen Abermillionen von Lichtern
erinnern mich an Zeiten, die längst vergangen sind.

Blicke ich ganz hoch zu ihnen hinauf,
dann fällt es mir leichter zuzuhören.
Sie erzählen Geschichten, die einzigartig sind
und zeigen die Richtung, aus der ich hervor ging.

Fallen meine Augen unter ihnen zu,
dann geben sie mir die Wärme zum Schlaf.
Die Sterne lassen mich das Schlechte vergessen,
das sich in kalten Nächten in ihnen barg.

Funkeln sie mir ins Gesicht,
dann ist es, als ob sie mit mir weinen.
Nur sie allein sind ewig für mich da,
ganz gleich, was gestern oder heute war.

Bitte bewerten
Anzahl: 1 Bewertung: 5
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Das könnte dich auch interessieren

Close
Close