Gedichte

Du bist unwirklich

Porzellan, so durchsichtig wie Glas
umspielt Deine Haut,
durch Deine blutigen Äderchen
fließt cremiger Schaum,
im Takt entströmt Deinen Lippen
ein »Ich liebe Dich«,
während sich nachts kein
Atem aus deinen Lungen quält.

Eisern greifen Deine Hände
nach allem Leben,
Deine starrenden Augen
sehen an mir vorbei,
Du bist süchtig nach Liebe,
egal, wohin sie fällt,
Dein geöltes Herz
ist nicht von dieser Welt.

Bitte bewerten
Anzahl: 2 Bewertung: 5

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Related Articles

Check Also

Close
Back to top button
Close
Close