Beauty & FashionDüsseldorfPeople

Mode & Stars: Designer Yves Lupitu zieht die VIPs an

Wer ist Yves Lupitu?

Ich gebe zu, dass mir der Name „Yves Lupitu“ bisher kein Begriff gewesen ist. Doch Dank meiner Freundin Katarina Könisghoven Horvat alias Milica (siehe Ludmila Videos), die fleißig bei der diesjährigen Fashion Show „Mur Noir“ mithalf, konnte diese Bildungsücke geschlossen werden.

Yves Lupitu – so heißt sowohl der aus Kinshasa stammende Designer als auch sein 2011 gegründetes Modelabel. Schon seine Großmutter und Mutter waren in der Mode-Industrie tätig, so dass die Behauptung „er habe Fashion im Blut“ bei Yves durchaus zutrifft. Mit 26 Jahren studierte er schließlich für drei Jahre Mode-Design in Paris bis es ihn 2009 nach Düsseldorf zog, wo er seinen ersten „Yves Lupitu“-Store auf der Grafenberger Allee 340 betreibt.

Yves Lupitu Damen Kollektion
Die erste Damen-Kollektion von Yves Lupitu. Kräftige Farben und ein dominantes Auftreten stehen auch frau sehr gut.

Yves Lupitu und die Fashion Show „Mur Noir“

Das eigentiche Kerngeschäft des Modeschöpfers, der sich bei der Frühjahr / Sommer Kollektion „Mur Noir“ von „den 60er, 70er“ inspirieren ließ, ist Männermode. Als „fein, sportlich und elegant„, beschreibt der Zeichenkünstler seine Kleidung, in der man(n) sich einfach „supergut fühlt„. Doch die klaren Linien, futuristischen Schnitte und kraftvollen Akzente hat der Avantgardist nun erstmalig auch auf ausgewählte Damenmodellen übertragen. Mit einem vielversprechenden Ergebnis. Es lohnt sich die modischen Aktivitäten des 33-jährigen Film- und Musikliebhabers auf facebook, Instagram und co. zu verfolgen.

Mode & Stars: Zur Yves Lupitu Fashion Show kamen die Stars

Micaela Schäfer Düsseldorf
So groß ist die 31-jährige an vielen Stellen, dass es mir die Sprache verschug.

In der Promi- und Medienwelt scheint Yves Lupitu schon lange kein Unbekannter mehr zu sein. Denn als dieser zu seiner Fashion Show ins BuiBui Bilk einlud, erschienen diese äußerst zahlreich auf der Bildfläche.

Besonderer Augenschmaus: Micaela Schäfer, die als bekennende Nudisten in einem Hauch von Nichts erschien.
„Ich war jetzt eh in Köln wegen dem Sommer Dschungelcamp und einigen Fotoshootings in Düsseldorf, da passte der Termin hier ganz gut. Als ein schlafloses Tier will ich den ganzen Tag was erleben“, erklärte mir die 31-jährige ihren spontanen.
Wie ihr die Modestadt gefällt? „In Düsseldorf war ich schon öfter. Ich fall da immer sehr auf, weil privat lauf ich wirklich grenzwertig rum, überhaupt nicht lifestyle-mäßig. Deswegen guck ich mir immer gern Menschen an, die den Nerv haben sich täglich zu stylen.

Und wie läuft es mit Micaelas Karriere? Gerade erst hat sie ihren auf 1.000 Stück limierten Erotik-Kalender veröffentlicht und ein Shooting für den südafrikanischen Playboy absolviert. Im Oktober wird sie als Werbegesicht der Erotik-Messe „Venus“ zu sehen sein. „Bei mir kommt vieles spontan rein, ich hangel mich von Projekt zu Projekt“, verrät mir das gutgelaunte Model. Micaela ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Star zum Anfassen!

Farid Bang , Nadine Kretz, Klaudija Paunovic
v.l.n.r.: Deutschlands beliebtester Parship-Single Nadine Kretz, Gangsta-Rapper Farid Bang und ich.

Farid Bang, der es innerhalb kurzer Zeit zu deutschlandweitem Ruhm mit seinem Album Asphalt Massaka 3 gebracht hat, zählt ebenso zu den illustren Gästen der „Yves Lupitu“-Show. „Inspiriert werde ich bei meiner Musik von meinem Leben. Aber das ist auch alles immer mit sehr viel Humor verbunden. Die Musik ist einfach ein Ventil für mich, um Luft raus zu lassen – so wie das Frauen bei ihren Mönnern machen“, erzählt der Deutsch-marrokkaner nicht ohne Ironie. Was für ein Typ der muskulöse Mann privat ist? „Ich kann auch mal still und ganz lieb sein. Denn eigentlich bin ich mehr zurückhaltend“.

Tom Barcal und Ana Phoenix
Waxing-Queen Joy Bello, Schauspiel Tom Barcal und Mode-Designerin und Sängerin Ana Phoenix.

Neben der Musik, stellt Mixed Martial Arts (kurz MMA) eine große Leidenschaft des 29-Jährigen dar. Dabei werden verschiedene Elemente unterschiedlicher Kampfsportarten eingesetzt, so dass es weniger Regeln und mehr Möglichkeiten gibt als z.B. beim klassischen Boxen. „Wenn ich intensiv drei Monate Zeit hätte zu trainieren, könnte man sicher einen Profikampf machen.“ Aber da der Rapper viel zu sehr mit seiner eigenen Plattenfirma „Banger Music“ beschäftigt ist („jetzt gerade arbeiten wir am neuen Album von Majo„), wird er wohl nicht so schnell im MMA-Kampf zu sehen sein.

Weitere Prominente, die Yves Lupitu viel Erfolg wünschten: „Alles was zählt“-Darsteller Tom Barcal und Sängerin Anastasija Sadoskaya, die demnächst unter dem Künslernamen Ana Phoenix ihre erste Single veröffentlichen wird.

Video-Eindrücke der Yves Lupitu Fashio Show „Mur Noir“

Nützliche Links

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0
Tags

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Related Articles

Close
Close