Ernährung & Gesundheit

Der leckerste Kuchen ohne Öl ♥ Rohkost ✓ Vegan ✓ Glutenfrei ✓

Schnell zubereitet und superlecker im Geschmack

Ein Rohkost-Kuchen ohne Öl – ist das überhaupt möglich? Ja, das ist es! Und das Ergebnis ist weder trocken noch schlecht im Geschmack. Dieser Boden, bestehend aus nur vier Zutaten, wird deine Erwartungen garantiert übertreffen und ist dabei noch superschnell in der Zubereitung.

Zutaten für den leckersten Rohkost-Kuchen ohne Öl

Rohkost Kuchen vegan, glutenfrei und ohne Öl

Für den Boden:Für die Fruchthaube:
  • 100g Cashewkerne
  •  100g Buchweizen
  •  100g Datteln
  •  25ml Ahornsirup
  •  300g Beerenmischung
  •  100g Datteln
  •  2EL Flohsamenschalen
  •  ca. 150ml Wasser

Alle Bodenzutaten für zehn Sekunden durchmixen. Die Konsistenz wird danach nicht zu fein sein, sondern schön grob und klebrig wie bei einem Müsliriegel. Wer will, kann diese Masse tatsächlich zu Riegeln formen und im Dörrgerät zu köstlichen Snacks trocknen. Ansonsten legen wir damit eine Kuchenbackform aus und beginnen mit der Herstellung der Fruchthaube .

Dazu alle Zutaten für die Beerenschicht solange auf höchster Stufe mixen bis diese nicht mehr flüssig, sondern geleeartig ist. Nun lässt sich das Ganze schön auf den fettfreien Boden verstreichen.

Vor dem Servieren sollte der Kuchen entweder eine halbe Stunde in der Tiefkühltruhe oder 4 Stunden im Kühlschrank gestanden haben, damit er sich schön anschneiden lässt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

Mein Mixer ist übrigens von Klarstein und bei Amazon erhältlich für unter 160 Euro.

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0
Tags
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Close
Close

Adblock Detected

Dieser Blog finanziert sich durch Werbung. Bitte sei so gut und deaktiviere deinen Adblocker. Danke dir für dein Verständnis!