Beauty & Fashion

Nicht kleckern, klotzen! Luxus-Turnschuhe von Balenciaga bis Versace | Die neuesten Trends der Designermode für Damen

Advertorial

Anfang des Jahres entdeckte ich ihn zum ersten Mal auf Instagram: ein klobiger Schuh, der eine Mischung aus den Buffalo Plateau-Schuhen meiner Jugendsünden und feschen bunten Turnschuhen darstellte. Zuerst erschien mir diese Kombi mehr als unpassend. Doch je öfter mir das Bild einer Bloggerin in edler Designermode für Damen mit Klotzschuhen an den zierlichen Füßen entgegen sprang, umso mehr gewöhnte ich mich daran. Und mittlerweile finde ich den „Triple S“ von Balenciaga sogar richtig cool!

Übrigens habe ich alle hier dargestellten Modelle dem Online-Shop Luisaviaroma.com entnommen, wo nicht nur Schuhe, sondern ebenso haufenweise Taschen, Accessoires und die neueste Designermode für Damen inkl. kostenlosen Versand erhältlich sind. Besonders erwähnenswert: Luisaviaroma hat in diesem Jahr zum ersten Mal eine Sommergala zugunsten Unicef veranstaltet, bei der sage und schreibe 3,4 Mio. Euro für den guten Zweck zusammen kamen <3
Triple S Balenciaga im Used Look
Der Triple S mal etwas weniger farbig, dafür aber im Used Look. Weiße Turnschuhe, die dreckig aussehen sollen? Klingt nach dem perfekten Turnschuh für Putzfaule wie mich 😉 695 Euro kostet das gute Stück und lässt sich Dank Logo sofort von den „Nachahmern“ unterscheiden.

Und heute, nur wenige Monate später, zählt das klobige Original nicht nur zum absoluten Must-Have, sondern hat bereits zahlreiche Nachahmer gefunden. Ob Gucci, Prada, Versace oder andere Markenlabels – ab sofort beträgt die Mindesthöhe auf Luxus-Turnschuhen drei Zentimeter. Was die Auswahl der Farben und Muster angeht, scheinen sich die Designer gegenseitig übertreffen zu wollen.

Besonders bunt und schrill wird es bei Gucci. Der metallische Ledersneaker mit dem vielsagendem Namen „Journey“ eignet sich für die stilvolle Reise zum Mond. Wer sich vom Preis in Höhe von 1.200 Euro nicht abschrecken lässt, darf sich auf sechs Zentimeter Zuwachs freuen 😉

Gucci Balenciaga Style Turnschuhe
Gucci hat mit diesem Turnschuh ein Meisterwerk an Farbigkeit geschaffen. Das kristallbesetzte Band ist übrigens auch abnehmbar.

Mit ihren Wedge-Sneakers hat Isabel Marant bereits vor Jahren einen Trend ausgelöst. Nun hat das einstige Model „Kondsay“ auf den Markt gebracht. Absolut straßentauglich mit nur 3 Zentimeter Höhe und dennoch ein echter Klotz am Bein – diese Variante aus Wildleder eignet sich besonders gut für den Herbst.

420 Euro kostet das gute Stück der französischen Designerin Isabel Marant, die damit wieder mal ein echtes Händchen für Streetwear bewiesen hat.

Martin McFly wäre sicherlich begeistert gewesen! Denn der 5 Zentimeter hohe Sneaker aus dem Hause Maison Margiela mit Destroyed-Effekt erinnert stark an das Schuhwerk des „Zurück in die Zukunft“-Stars. Ein futuristisches Kunstwerk, das zum Preis von 870 Euro ab sofort zu haben ist. Neben dem weiß-beigen Modell, lockt übrigens auch eine Variante im Metallic-Look.

Das Model „Retro fit“ garantiert im Winter warme Füße.

Ebenfalls auf den Klotz-Zug aufgesprungen ist Prada mit dem Model „Cloudbust“, zu deutsch Wolkenbrecher. „Nur“ 3 Zentimeter hoch verspricht der Sneaker mit Farbakzenten im Prada-Rot Dank Klettverschluss einen schnellen Einstieg am Morgen. Für die stilvolle Managerin, die ihren Business Look mit einem Hingucker veredeln möchte.

Prada Turnschuhe
Für 570 Euro ist dieser klobige Turnschuh in diversen Farbkombinationen bei Prada zu haben.

Valentino fiel bisher nicht gerade durch Turnschuhe auf. Das könnte sich jetzt ändern. Denn das italienische Label hat eine klassische Variante der Klumpfüße auf den Markt gebracht, die ganz in weiß perfekt zu jedem Look passen. Zusätzlich lässt „Garavani“ seine Trägerin 4 Zentimeter näher am Himmel sein. Die Varianta aus Mesh und Leder ist für 650 Euro erhältlich.

Valentino Turnschuhe im Balenciaga Style
Schlicht und elegant kommt dieser Klotzschuh daher.

Bunt, bunter, Versace! Zum Glück ist sich das Label in Puncto Farbigkeit auch bei Sneakern treu geblieben. „Chain Reaction“ verführt mit einem Mustermix aus Neopren, Leder und Wildleder besonders mutige Fashionistas zum Kauf. Vorausgesetzt man hat die 795 Euro zur Hand 😉

Versace Luxus Turnschuhe
Der Versace-Sneaker ist in vielen bunten Farben erhältlich.

Einem Science-Fiction Film entsprungen scheint Model „Combat“ von Vetements zu sein. Hier ist die schwarze Sohle der Star, während das ockerfarbene Nukubleder nur einen Drittel des Schuhs ausmacht. Satte 9 Zentimeter beträgt der Plateau-Absatz und ist damit der größte unter allen Luxus-Turnschuhen! Das gilt übrigens auch für den Preis, der mit 1.290 Euro ganz schön zu Buche schlägt.

Combat Vetements Luxus Tunrschuhe
Erinnert an einen Caterpillar-Bagger – der Combat-Turnschuh ist perfekt für stilvolle Handwerkerinnen.

100% tierleidfrei sind alle klobigen Modelle des jungen Labels MSGM. Vegane Fashionistas dürfen sich über eine Oberseite aus Kunstleder und Mesh sowie einer 4cm-Profilsohle aus Gummi freuen. Besonders robust wirkt der Turnschuh Dank markanter Schnürung, die an einen Bergsteigerstiefel erinnert. Mit nur 395 Euro stellt er das absolute Schnäppchen unter den Luxus-Klotzschuhen dar!

MSGM Luxus Turnschuh
MSGM hat ein Modell entworfen, das nicht nur fesche Bergsteigerinnen beglücken wird.
Bitte bewerten
Anzahl: 1 Bewertung: 5

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Related Articles

Close
Close