Werbung

Beauty & Fashion

Stilvoll Outdoor unterwegs mit diesem Look: 5 Teile zum Verlieben

Wer segelt, Ski fährt oder wandert, kennt sich mit Spezialkleidung aus. Doch in der Regel sieht diese nicht besonders alltagstauglich und schon gar nicht elegant aus. Aber das muss natürlich nicht so sein. Denn viele Hersteller von Outdoor-Kleidung stellen hybride Looks her, die sowohl den sportlichen Ansprüchen als auch dem Designerauge Genüge tragen.

In diesem Artikel werden fünf Kleidungsstücke gezeigt, die ich aus eigener Erfahrung wärmstens (im doppelten Sinne) empfehlen kann. Viel Spaß beim Inspirieren lassen!

Fünf Outdoor-Teile zum Verlieben

1. Der moderne Barfuß-Schuh

Wer an Barfuß-Schuhe denkt, hat vermutlich das Bild eines tollpatschigen Frosch-Fußes im Kopf. Denn einige Anbieter dieser bequemen Schuhvariante bieten jedem Zeh einen eigenen Raum, was dem ungewohnten Betrachter tatsächlich alles andere als besonders schick erscheint. Die Marke Merell hat eine Variante entwickelt, die seinen Träger nicht gleich als Barfuß-Fan erkennen lässt. Auf den ersten Blick wirkt der hochwertig verarbeitete Turnschuh wie ein klassischer Sneaker. So lässt es sich nicht nur beim Wandern oder Segeln bequem aushalten, sondern auch Abends im stilvollen Restaurant.

Merrell Barfußschuh
Nur richtiges Barfußlaufen ist schöner. Dieses formschöne Modell ist auch in meinem Schuhschrank enthalten. Bildquelle: Merrell.com

2. Die elegante Windjacke

Eine winddichte Jacke kann man nicht nur gut bei der Ausübung von Sportarten im Freien, sondern auch beim Spaziergang in der Großstadt gebrauchen. Also warum nicht gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und sich für eine Jacke entscheiden, die für jede Situation geeignet ist? Die britische Marke Musto hat sich zwar auf die Herstellung besonders robuster Segelkleidung spezialisiert, aber dabei auch Jacken entwickelt, die eine zeitlose Eleganz ausstrahlen.

Musto Segeljacke
Ob zum reiten, segeln, Rad fahren oder einfach nur Bummeln durch die Stadt – mit einer Mustojacke bleibst du warm und trendy zugleich.  Bildquelle: Musto.com

3. Die klassische Stoffhose

Eine lange Stoffhose sollte wirklich jeder im Kleiderschrank haben. Mehr als jede noch so schöne Jeans strahlt die beige Variante Noblesse aus. Und wenn sie dann auch noch in einem modernen Design geschnitten ist, wie zum Beispiel von 7forallmankind, kommt die gute Figur auch weiterhin zur Geltung. Tauscht man die Sneaker nun noch gegen ein paar hohe Pumps, steht selbst einem Partybesuch nichts mehr im Wege.

7forallmankind beige Stoffhose
Von wegen langweilig! In diesem Schnitt wird der beige Klassiker zum sexy Hingucker. Bildquelle: 7forallmankind.de.

4. Der trendige Boyfriend-Pulli

Wer keinen warmen Wollpullover aus dem Schrank seines Freundes klauen kann, der sollte sich unbedingt einen im angesagten Oversize-Look anschaffen. Gern auch ein paar Nummern zu groß. Schließlich soll dieser in erster Linie warm halten, wenn draußen der Wind zischt und zieht. Aber es muss auch nicht gerade die schlichte Sackvariante sein. Stilvoll und outdoortauglich zugleich sind die dicken Wollpullis von Stone Island.

Und wie es der Name bereits sagt (Stone Island bedeutet zu deutsch Steininsel), kann man bei dem irischen Hersteller sicher sein bestens mit Wärme versorgt zu werden. Einziger Haken: Bislang gibt es nur eine Herrenkollektion, doch in der kleinsten Größe bestellt, trägt man den angesagten Boyfriend-Look. Und wer möchte sich nicht gern an kalten Tagen an seinen warmen Begleiter kuscheln?

Stone Island Wollpullover
Zu schön, um ihn nicht aus dem Kleiderschrank des Freundes zu „klauen“.

5. Das Must-Have-Accessoire für noch mehr Flair

Ein buntes Tuch darf bei einer echten Fashionista nicht fehlen. Ob um Kopf, Hals oder Taille geschlungen, hängt von der jeweiligen Situation ab. Aber jedes noch so klassische (was für manche synonym zu langweilig bedeutet), lässt sich mit einem farbenfrohen Tuch aufpeppen. Bei Outdoor-Sportarten schützt es vor Kälte oder hält die Haare davon ab ins Gesicht zu fliegen und bei Shoppingtouren im Großstadtdschungel zieht es die Blicke der anderen auf sich. Deswegen gilt bei der Auswahl des richtigen Tuches: Unbedingt bunt und fröhlich sollte es sein!

Fraas Halstuch
Dieses Halstuch von Fraas mit Hafenmotiven passt perfekt zum Segellook.

Noch mehr Tipps für klassisch elegante Allwettermode findest du in diesem Artikel: Allwettermode: 5 Must-Haves für den Frühling

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0

Tags
Show More

Klaudija Paunovic

Hier schreibe ich mit Herzblut über alle Themen, die mich interessieren. Schon als Jugendliche schrieb ich für die Schülerzeitung. Es folgte die freie Mitarbeit bei Tageszeitungen wie Express und Rheinische Post. Und auch heute noch fröhne ich meiner Schreibleidenschaft auf diesem Blog. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr Infos: »Mehr über mich«

Related Articles

Back to top button
Close
Close