Werbung
Beauty & FashionRatgeber

Summer Vibes für den Herbst – so verlängerst du den Sommer

Kürzere Tage, kältere Temperaturen und ein oftmals grauer Himmel. Der Herbst steht schon vor der Tür. Denn trotz Klimawandel und co. wird er ganz sicher auch in diesem Jahr wieder das Ende des Sommers einläuten. Vorbei Schwimmbad, Adé Eisdiele und Tschüss Sommerkleidchen.

Und dann heißt es wieder Monate lang abwarten und Tee trinken. Doch die Zeit bis dahin lässt sich verkürzen, indem du mit den folgenden Tricks den Sommer in den Herbst hinein verlängerst.

1. Viel Sonne tanken

Unsere Vitamin-D-Vorräte werden sich spätestens zum Winter hin dem Ende zuneigen, wenn wir nicht rechtzeitig vorsorgen. Nur knapp 10 Prozent kann über die Nahrung gedeckt werden, den Rest stellt unser Körper unter Einfluss von Sonnenstrahlung her. Ein Mangel an dem „Sonnenvitamin“ kann nicht nur Stimmungsschwankungen, sondern auch ein schwaches Immunsystem, Depression sowie eine Abnahme der Knochendichte zur Folge haben.

Wenn du dich also bisher gefragt hast, warum deine Laune im Sommer besser ist, könnte es vielleicht am Vitamin D liegen. Um möglichst lange damit gut versorgt zu bleiben, ist es wichtig im Herbst jeden Sonnenstrahl zu genießen. Also raus in die frische Lust, so oft und so gut es geht.

Spaziergang im Herbst
Die letzten Sonnenstrahlen genießt du am besten draußen im Freien. Also versuche am besten so oft wie möglich welche einzufangen.

Wenn die Sonne untergeht, kaum dass du Feierabend hast, versuche doch mal mit dem Rad statt Auto, Bus oder Bahn von der Arbeit Heim zu fahren. Und anstelle vom Fitnessstudio solltest du lieber draußen joggen oder Sport treiben. Mit ein bisschen Bewegung wird einem auch bei kühleren Temperaturen schnell warm. Hundebesitzer haben hier einen klaren Vorteil, da sie in der Regel täglich noch eine Runde Gassi gehen und somit klar im Vitamin-D Vorteil sind.

Solltest du befürchten nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt zu werden, kannst du natürlich ebenso supplementieren. Vitamin D gibt es sowohl flüssig als auch in Tablettenform in Apotheken, Reformhäusern und Drogeriemärkten zu kaufen.

2. Bunte Herbstkleider

Wenn der Himmel bedeckt ist, greifen viele automatisch zu tristen Farben im Kleiderschrank. Das Ergebnis: Lauter schwarz-grau gekleidete Menschen auf den Straßen. Dabei gibt es so viele schöne bunte Herbstkleider von Street One, die sommerlich wirken, aber gleichzeitig warm genug sind, um sich auch bei unter 20 Grad auf die Straße zu wagen.

Am besten man stellt sich einfach ein Sommerkleid vor, verlängert Rock und Arme, kürzt den Ausschnitt und schon hat man den idealen Begleiter für den Herbst. In Kombination mit Strumpfhose, Stiefeletten und Lederjacke sind dann sogar die noch kühleren Nächte besser zu ertragen.

Herbstkleid von Street One
Dieses hübsche Midi-Kleid eignet sich sowohl für Zuhause, im Büro als auch zum ausgehen. Gesehen bei Street One.

3. Exotische Zimmerpflanzen

Eine Palme ist das Synonym für den Sommer. Jeder kennt sie aus dem Sommerurlaub oder von der Terrasse des spanischen Restaurants um die Ecke. Hol dir dieses Gefühl nach Hause und schenke einer exotischen Pflanze ein neues Zuhause. Das muss nicht zwingend eine Palme, sondern kann auch zum Beispiel ein Kaktus sein, wenn dieser bei dir Sommergefühle auslöst.

Am besten du gehst in einen Blumenhandel und schaust vor Ort, welche Pflanze dir die besten Summer Vibes vermittelt und stelle sie anschließend bei dir Zuhause an einen Platz, wo du sie möglichst oft siehst.

Zimmerpalme
Eine Zimmerpalme macht Stimmung. Aber bitte erkundige dich genau, wie du sie richtig pflegst, ansonsten hält die Freude nicht lange an.

4. Urlaubsfoto öfter ansehen

Das schönste Foto aus deinem Urlaub sollte nicht in seinem Album versauern. Ob im Copy Shop um die Ecke oder online, für kleines Geld kannst du dieses Foto zu deinem täglichen Begleiter werden lassen. Damit du es möglichst oft ansiehst, empfiehlt sich damit einen Gegenstand zu bedrucken, mit dem du häufig in Berührung kommst wie z.B. Handyhülle oder Kaffeetasse. So schaust du mindestens einmal täglich darauf und wirst sofort in Sommerstimmung versetzt.

Handyhülle individualisieren
Eine Handyhülle hast du fast immer dabei und sie lässt sich für kleines Geld individualisieren. Also „smile“, wenn du das nächste Mal drauf siehst und dich an deinen Urlaub erinnerst.

5. Rainbow Food

Rainbow Food für gute Laune
Diese vegane Rohköstlerin zeigt, wie ein gesunder Rainbow Food Teller aussehen kann. Zum anbeißen!

Ein Regenbogen ist immer eine schöne Sache. Wir alle lieben ihn und sind sogleich bei seinem Anblick in guter Stimmung versetzt. Warum nicht einfach selber einen Regenbogen zaubern? Ok, im Himmel geht das etwas schlecht, aber was auf unserem Teller liegt, das entscheiden wir in der Regel selber.

Rainbow Food heißt der Trend, bei dem Obst, Gemüse oder andere essbare Dinge nach Regenbogenfarben sortiert auf einen Teller angerichtet werden. Das schmeckt superlecker und kann auch sehr gesund sein, wenn man sich wie im Beispiel für die vegane Rohkost-Variante entscheidet. Im Grunde genommen funktioniert die farbenfrohe Gestaltung aber ebenso mit Pizza, Bowls oder Süßigkeiten. Für mehr Inspiration empfehle ich dir auf Instagram nach dem Hashtag #rainbowfood zu suchen.

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0

Tags
Show More

Klaudija Paunovic

Hier schreibe ich mit Herzblut über alle Themen, die mich interessieren. Schon als Jugendliche schrieb ich für die Schülerzeitung. Es folgte die freie Mitarbeit bei Tageszeitungen wie Express und Rheinische Post. Und auch heute noch fröhne ich meiner Schreibleidenschaft auf diesem Blog. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr Infos: »Mehr über mich«

Related Articles

Back to top button
Close
Close