Beauty & Fashion

Die fünf schönsten Edelsteine mit besonderer Wirkung

Am besten immer bei sich tragen in Schmuckform!

Früher nannte man sie lieblos Halbedelsteine. Doch heutzutage gelten die Stiefschwestern des Diamanten als ebenbürtiger Edelstein, zumindest was die Bezeichnung angeht. Denn der Preisunterschied ist nach wie vor deutlich spürbar. Ob als Ring, Kette, Armband oder Handschmeichler, Amethyst, Berigkristall und co. geben auch als Schmucksteine für kleines Geld einen echten Hingucker ab. Und das Allerbeste: Sie verleihen ihrer Trägerin zusätzlich eine ganz besondere Wirkung!

1. Der Bergkristall

Der Bergkristall ist ein weißer transparenter Stein, der einem Klarheit schenkt. Wenn du dich gerade in einer verworrenen Situation befindest, mehr Durchblick oder Bewusstsein wünscht, ist er genau der richtige Heilstein für dich. Da er überall auf der Welt zu finden ist, lässt sich daraus der Rückschluss ziehen, dass er ein sehr wichtiger Edelstein für die Menschen ist. Wusstest du, dass z.b. auch die Kugeln von Hellseherinnen aus Bergkristall bestehen? Also gönn dir Klarheit mit diesem wunderschönen „Awareness“Anhänger aus Bergkristall.

2. Amethyst

Man erkennt einen Amethysten sofort an seiner unvergleich lila Färbung, die in der Chakrafarblehre dem Kronenchakra zugeordnet ist. Als Heilstein unterstützt er die Reinigung von Gedanken, löst negative Energien auf und beflügelt die Fantasie. Amethystdrusen harmonisieren die Raumenergie und dienen dem Aufladen von Amethystschmuck (rund einmal im Monat zu empfehlen). Als Geschenk eignet er sich besonders für Wassermänner, denen er als Geburtsstein zu mehr Ausdruck ihrer Gefühle verhelfen soll. Um die Reinigungskraft des Steins zu erhöhen, ist ein direkter Hautkontakt in Form eines Splitter-Armbands genau das Richtige!

3. Rosenquarz

Wie es seine rosa Farbe schon vermuten lässt, dreht sich bei dem Rosenquarz alles um die Liebe. Er öffnet das Herz, verstärkt die Gefühle und heilt gleichsam alte Beziehungswunden. Daneben schützt er auch vor Strahlung. Wenn du also viel am PC arbeitest, solltest du darüber nachdenken einen Rosenquarz auf deinem Schreibtisch aufzustellen. Wann immer dich ein emotionales Thema beschäftigt oder du deine Gefühle noch mehr nach außen tragen möchtest, ist ein Rosenquarz der richtige Schmuckstein. Dezent als runder Ohrstecker löst er den klassischen Perlenohrring ab.

4. Turmalin

So wie bei keiner Frau das kleine Schwarze im Kleiderschrank fehlen darf, so darf auch dieser schwarze Genosse in keinem Schmuckkasten fehlen. Er gilt als stärkster Schutz gegen negative Energien und Strahlungen von außen. Daher sollte er auch möglichst nah am Körper getragen werden, wie z.B. um den Hals. Ungefähr einmal im Monat sollte das Schmuckstück unter fließendem Wasser gereinigt und im Anschluss auf eine Amethystdruse gelegt werden, um wieder den bestmöglichen Schutz zu liefern. Diesen auffälligen Turmalin-Anhänger gibt  es aktuell für nur 14,90 Euro  zu erwerben.

5. Larimar

Diesem hellblau funkelndem Stein wird die Herkunft aus Atlantis nachgesagt. Er soll für mehr Gelassenheit und eine neue Sichtweise der Dinge sorgen. So können eingefahrene Muster besser erkannt und zu deinem positiven verändert werden. Wer außerdem an Schlafstörungen leidet, sollte den hübschen Stein einfach mit ins Bett nehmen, da er für sehr angenehme Träume sorgen soll. Am besten trägst du ihn als Ring, damit er dich überall hin begleitet. Besonders schön: Der Selbstliebe-Ring von Züssi aus 925 Silver.

Bitte bewerten
Anzahl: 1 Bewertung: 5
Tags

Klaudija Paunovic

Hier schreibe ich mit Herzblut über alle Themen, die mich interessieren. Schon als Jugendliche schrieb ich für die Schülerzeitung. Es folgte die freie Mitarbeit bei Tageszeitungen wie Express und Rheinische Post. Und auch heute noch fröhne ich meiner Schreibleidenschaft auf diesem Blog. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr Infos: »Mehr über mich«

Related Articles

Back to top button
Close
Close