Gedichte

Es ist vorbei

Weite Augen ohne Glanz,
kalte Tränen ohne Salz,
Hoffnung hat sein Gesicht verloren,
niemand steht Dir bei,
Deine Hand baumelt allein
neben Deinem Strick,
ein Fluß der Tränen
windet sich auf Deinem Bauch,
Wellen der Erinnerungen
tauchen auf in Deiner Brust,
spiegeln den Verlust der Gedanken,
verlieren das Feuer der Sinnlichkeit.

Bitte bewerten
Anzahl: 2 Bewertung: 5

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Check Also

Close
Close
Close