Gedichte

Schneesucht

im schnee allein
bald werd ich es sein
die zeit vergeht stumm
die welt wirft mich um

ich kenne mein schicksal
mein los mein glück
es gibt kein halten
kein weg führt zurück

egal wie es scheint
es ist gut gemeint
all die sehnsucht zu früh
wird erfüllt nur mit müh

im leben gibts zweimal
aus keinmal wird einmal
die kälte die weite
hat eine bessere seite

Bitte bewerten
Anzahl: 2 Bewertung: 5

Show More

Klaudija Paunovic

Hier schreibe ich mit Herzblut über alle Themen, die mich interessieren. Schon als Jugendliche schrieb ich für die Schülerzeitung. Es folgte die freie Mitarbeit bei Tageszeitungen wie Express und Rheinische Post. Und auch heute noch fröhne ich meiner Schreibleidenschaft auf diesem Blog. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr Infos: »Mehr über mich«

Related Articles

Check Also
Close
Back to top button
Close
Close