Beauty & FashionDüsseldorfFashion

7 Tage, 7 Outfits von Fay`s Dressroom! Gabi Sollereder ist die gute Fashion-Fee in Düsseldorf

Farbenfrohe, florale und feminine Looks für jeden Tag!

Gabi Sollereder, Fay´s Dressroom
In Fay´s Dressroom ist Gabi Sollereder die gute Fashion-Fee 😉

„Schon als Kind habe ich mich für Mode interessiert und schöne Kleidung geliebt“, erinnert sich Gabi Sollereder zurück. „Diese Leidenschaft hat sich dann immer weiter entwickelt, so dass irgendwann klar wurde, es führt kein Weg am eigenen Geschäft vorbei.“ Nach einer klassischen Ausbildung in Betriebswirtschaft, arbeitete sie zunächst viele Jahre als Vertrieblerin im exklusiven Interieur-Bereich. Mit 32 Jahren war es dann endlich soweit: Sie gründete ihr erstes Modegeschäft und spürte sogleich „Das ist es. Ich bin angekommen.“

Ein Jahr ist nun vergangen seit die gebürtige Bayerin ihren Kindheitstraum in Düsseldorf verwirklicht hat. In „Fay´s Dressroom“ (zu deutsch: dem Ankleideraum einer Fee) in der Kö-Galerie erwarten die Fashionistas handverlesene Marken europäischer Herkunft u.a. Shirtaporter, Mos Mosh, Maiden Lane, Tonno & Panna oder Brodie.

Damit es eine Kollektion in ihr Geschäft schafft, „muss es sich um eine eine absolut geile Kollektion handeln.“ Doch der erfahrenen Modehändlerin kommt es nicht nur auf Optik, sondern vor allem Qualität an. „Die Verarbeitung muss hervorragend sein und ich nehme keine Waren aus dem ostasiatischen Raum. Bei mir gibt es garantiert keine Kleidung aus Kinderarbeit.“ Ein weiteres Kriterium, das ihre farbenprächtigen Kleider kennzeichnet: „Alle Kollektionen harmonieren farblich untereinander, so dass man verschiedene Labels miteinander kombinieren kann.

Gabi Sollereder
Gabis großes Einfühlungsvermögen spiegelt sich ebenso in ihrer Tierliebe wieder. Erst im letzten Jahr hat sie die traumatisierte Berner Sennenhündin Sari von einer Tierschutz-Organisation adoptiert.

Und genau dieses Talent setzt sie als Stylistin ein. „Mir geht es in erster Linie darum, dass Frauen ihre Seele nach außen bringen.“ Wie sie das schafft? „Ich gehe nie nach Farbkarten, sondern höre auf meine Intuition. Dann kommen mir ganz von allein Outfits in den Sinn, die das nach außen spiegeln.“ Die große Resonanz zufriedener Kundinnen, die sich mit Wow-Effekt vor dem Spiegel betrachten, geben ihrem Gespür Recht. Und wer einmal in den Genuss dieses persönlichen Mehrwertes, den eine große Kette einfach nicht bieten kann, gekommen ist, der weiß aus erster Hand: „Man sieht sich immer zwei Mal im Laden!“

7 Tage, 7 Outfits von Fay´s Dressroom

Du stehst morgens vor dem Spiegel und weißt einfach nicht, was du heute anziehen sollst?! Dann können dir die folgenden Outfits vielleicht die  nötige Inspiration geben. Alle Styles  sind von Gabi individuell und mit viel Liebe zum Detail zusammen gestellt worden. Solltest du dich in eines davon verliebt haben, kannst du es am besten direkt vor Ort in der Kö-Galerie in Düsseldorf erwerben.

Die wunderschönen Fotos verdanken wir der renommierten Künstlerin Ekaterina Moré, die hier ihrer Leidenschaft „die Schönheit der Weiblichkeit ans Licht zu bringen“ mit der Kamera ganz ausleben konnte.

Montag: Der Business Look

Ein dunkelblauer Anzug in knitterfreier und atmungsaktiver Tencil-Qualität ist genau das Richtige für Frauen in Top-Positionen. Ein besonderer Hingucker ist bei diesem Outfit die Kiwi-farbene Bluse mit verspielter Schleife, die dem Ganzen einen femininen Touch beschert. „Kiwi ist die Trendfarbe des Sommers und passt besonders gut zu dunkelblau,“ ist Gabis Tipp für alle Fashionistas.

Dienstag: Fesch auf der Kö

Nach dem anstregenden Montag mit zahlreichen Geschäftsterminen habe ich erstmal eine Pause verdient. Gabi kleidet mich für den stilvollen Shopping-Nachmittag ein. Superbequeme Sandalen mit Plateau-Absatz passen perfekt zur luftigen Sommerhose im Carmen-Stil, um optisch die Beine noch mehr zu verlängern. Dazu passt eine ärmellose Bluse in knalligem Orange. Und sollte mal eine kühle Brise wehen, bin ich mit einem Kaschmir-Cape bestens gewappnet. Achtung Kö, ich komme!

Mittwoch: Flower-Power zur Erholung

Die Mitte der Woche lockt mit einem Wellnesstag. Da kann weniger mehr sein, wenn man sich schnell die Klamotten vom Leib reißen möchte, um schnell in den Whirlpool zu hüpfen. Doch wer glaubt Gabi würde hierfür einen Jogger empfehlen, der irrt. Aus elastischem Material mit Gummibund statt Reissverschluss ist dieser Anzug ebenso bequem, macht aber wesentlich mehr her. Besonderer Hingucker: Bunte vertikale Streifen ziehen die Blicke auf sich und zaubern gleichzeitig längere Beine.

„Florale Muster sind ein absolutes Muss,“ rät Gabi zu blumigen Printmotiven. Und wem der Wellness-Look mit BH zu sexy ist, der kann natürlich Bluse oder Shirt darunter anziehen 😉

Foto: Ekaterina Moré, Outfit & Styling: Gabi Sollereder, Model: Klaudija Paunovic (Ich)
Unterm Blazer darf es auch mal nur der BH sein.

Donnerstag: Das Outfit für jeden Fall

Du brauchst ein Outfit, mit dem du sowohl zum Geschäftstermin als auch Einkaufen im Supermarkt gehen kannst? Dann machst du mit einer Bluse unterm Blazer nichts falsch. „Für den Sommer ist weiß mit blau immer wunderschön. Das bringt alles zum Strahlen“, weiß Gabi. Das Besondere an Gabis Zusammenstellung sind die Details. Die weiße Bluse besticht mit Rüschen an den Handgelenken, die galant unter dem blauen Blazer hervorschauen. Um das Dekolette zu betonen, eignet sich eine lange Kette aus bunten Steinchen. „Die Details machen es aus!“ 

Und die Blattmotive auf dem Blazer bestätigen: diesen Sommer läuft nichts ohne florale Prints.

Freitag: Fit für´s Date

Gerade wenn es um ein Date geht, machen sich die meisten Frauen  unheimlich viele Gedanken. Was ziehe ich nur an, um ihm optisch zu gefallen?! In diesem schwarzen Dress mit transparentem Oberteil sollte das definitiv gelingen. „Mit einem schwarzem Top darunter und Blazer drüber ist das Kleid auch fürs Büro geeignet,“ erklärt Gabi.  Aber bitte keinen BH oder Shirt in beige unter dem Spitzen-Oberteil tragen, sonst könnte der Look einen ganz schön nackt dastehen lassen 😉

Samstag: Flirten und Feiern

Samstags Nachmittags ist Kaffeetrinken auf der Kö angesagt. Wo sonst könnte eine Fashionista besser inspiriert werden als auf dem größten Laufsteg der Welt?! Wer Leo-Prints im Kleiderschrank versteckt hält, sollte diese nun befreien. Alle anderen dürfen gern Neues shoppen gehen, denn Raubtiermuster sind IN wie lange nicht mehr. Übrigens: Fay´s Dressroom hält viele weitere Kleidungsstücke mit Leo-Muster parat wie z.B. einen knielangen Regenmantel.

Mit diesem mondänen Hybrid-Outfit bin ich aber nicht nur zum Flirten tagsüber, sondern auch Abends an der Bar, im Club oder  Restaurant perfekt gekleidet. Ein besonderer Eyecatcher ist bei diesem Style der blau-rot-goldene Gürtel mit eleganter Schnalle, der zusätzlich die Taille betont.

Sonntag: Klaudija in the Jungle

Nach ausgiebigem Schlaf fahre ich erstmal mit dem Roller in den Großstadtdschungel. Auch wenn die meisten Geschäfte geschlossen sind, macht es Freude bei gutem Wetter am Kö-Graben mit flachen Plateau-Sandalen gemütlich entlang zu schlendern.  Der weiße Anzug mit Safari-Print verleiht das nötige Quentchen Urlaubsflair. Und Dank Gummizug am Hosenbund kann ich den Brunch später so richtig genießen.

Weiterer Hingucker: Die Längs-Streifen an  Armen und Beinen.

7 Tage, 7 Looks – Im Video ansehen

Wenn du mehr über Gabis Styling-Tipps, die Outfits und das Shooting mit Ekaterina Moré erfahren möchtest, dann schau dir jetzt das Ganze im Video an. Gern kannst du mir einen Kommentar darunter direkt auf Youtube hinterlassen!

Wenn Sie sich dieses Video anschauen, werden Informationen an Youtube übertragen. Mehr erfahren Sie auf meiner Datenschutz-Seite.
Adresse
Fay´s Dressroom
Kö Galerie – Königsallee 60
40212 Düsseldorf

Öffnungszeiten
Montags bis Samstags von 10 – 20 Uhr

Instagram: @faysdressroom
Facebook: Fays Dressroom

 

Bitte bewerten
Anzahl: 1 Bewertung: 5
Tags

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Related Articles

Back to top button
Close
Close