DüsseldorfLocations

HAUS DEICHGRAF – der neue Hotspot in Düsseldorf

HAUS DEICHGRAF Düsseldorf
Bei der inoffiziellen Eröffnung konnten meine Freundinnen und ich uns bereits einen guten ersten Eindruck verschaffen. V.l.n.r.: Verena R., Mascha K., Laila Schäfer und ich. Bildquelle: DEICHGRAF

Mike und Olaf Tabor sind den meisten aus der Düsseldorfer Partyszene ein Begriff. Ob es sich um den ehemaligen Nobelclub Sam´s (mittlerweile in Jbriel umbenannt), der abgerissenen Tobar, dem einstigen Le Club (war über der Nachtresidenz) oder dem derzeit geschlossenen Glow in der Altstadt handelt, die beiden Brüder sind bekannt dafür außergewöhnliche Locations mit elitären Veranstaltungen zu pushen.

Ihr neuester Coup: Das Haus Deichgraf, dessen Lage am Düsseldorfer Südpark tiefe Einblicke in den wunderschönen Deichsee garantiert. Das vormals gutbürgerliche Restaurant ist nun mit stylischen Lounge-Möbeln auf der Terasse ausgestattet worden und bietet damit ein exklusives Ambiente zum Entspannen an.

Doch wer vermutet, dass es die Brüder nun ruhiger angehen lassen wollen, irrt. Auch ein Partyraum ist Teil des neuen Hot Spots. Dank überschaubarer Größe könnte sich dort zukünftig eine Sam’s-ähnliche Atmosphäre entwickeln. Bisher wurde nur die Terasse bei der offiziellen Eröffnung am 18.05.14 präsentiert. Als kleine Aufmerksamkeit hatte man einige der Lounge-Kissen mit Namen der noblen Stammkunden versehen lassen. Chillige Musik und frisches Grillfleisch rundeten das Ereignis zu einem gelungenen Einstand ab.

Mein Eindruck: Düsseldorf ist um eine einzigartige Location reicher!

Wer über Veranstaltungen von Mike und Olaf Tabor im Haus Deichgraf informiert sein möchte, findet alle Informationen auf der offiziellen facebook-Seite DEICHGRAF.

P.S.: Kostenlose Parkplätze gibt es übrigens auch!

Nachtrag 12.04.15: Haus Deichgraf ist nach wie vor als Restaurant eröffnet, allerdings finden zur Zeit keine Veranstaltungen von Mike und Olaf Tabor statt.

Bitte bewerten
Anzahl: 3 Bewertung: 3
Tags

Klaudija Paunovic

Hier schreibe ich mit Herzblut über alle Themen, die mich interessieren. Schon als Jugendliche schrieb ich für die Schülerzeitung. Es folgte die freie Mitarbeit bei Tageszeitungen wie Express und Rheinische Post. Und auch heute noch fröhne ich meiner Schreibleidenschaft auf diesem Blog. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr Infos: »Mehr über mich«

Related Articles

Back to top button
Close
Close