Werbung

LifestyleReisen

Urlaub in Deutschland mal anders: Hausboot mieten

Stadt, Land, Fluss anstelle von Sonne, Strand und Meer

Corona trifft jeden von uns. Und wenngleich nicht gesundheitlich, so doch im alltäglichen Leben. Ob beruflich, beim Einkaufen, Sport oder Supermarkt – überall ist nichts mehr so wie es war. Das gilt auch für die Urlaubsplanung. Mal eben ins Reisebüro und Flug plus Hotel buchen, dürfte diesen Sommer wohl ins Wasser fallen. Denn auch, wenn die Maßnahmen Ende des Monats in Deutschland gelockert werden sollten, heißt das noch lange nicht, dass Spanien und andere beliebte Urlaubsziele ebenfalls wieder ihre Pforten öffnen.

Wer sicher seinen Urlaub planen möchte, sollte sich entsprechend auf Heimaturlaub einstellen. Und dieser muss keineswegs langweilig auf Balkonien statt finden. Stadt, Land, Fluss anstelle von Sonne, Strand und Meer klingt auf den ersten Blick vielleicht nicht so spannend, aber stellt man sich vor die Reise findet auf dem Fluss selber statt, sieht die Sache schon ganz anders aus.

Wer hat schon mal auf einem Schiff Urlaub gemacht? Das angenehme Schaukeln, die meditativen Wassergeräusche und das gemütliches Zusammensein mit seinen Liebsten auf kleinem Raum. Dazu noch der Spirit der Freiheit, den das Reisen auf dem Wasser nun mal an sich hat. Wenn du das auch am eigenen Leib (nochmal) erfahren möchtest, musst du nicht in den Süden ans Meer reisen. Und auch kein Millionär sein.

Fotos: Nautal.de. Dieses schöne Hausboot ist bereits für 693 Euro/Woche zu haben. Bis zu drei Personen haben Platz, perfekt für eine kleine Familie, die sich Urlaub trotz Corona-Stress gönnen möchte.

Drei Tage Hausboot mieten an der Müritz (zwischen Berlin und Hamburg) kosten beispielsweise nur 500 Euro, je nach Saison. Ein extra Führerschein ist auch nicht notwendig, da die mecklenburgische Seenplatte für die meisten Boote führerscheinfrei ist solange man nicht schneller als 12km/h fährt. Dennoch muss für alle, die keinen Binnenführerschein haben, der Charterführerschein hinzugebucht werden, was je nach Vermieter gratis sein kann (bis zu maximal 100 Euro). Über Hausboot-Reiseportale wie z.B. Nautal.de kann bequem inklusive Flexible-Stornierungs-Option ein Hausboot direkt online angemietet werden.

Eines ist aber sicher: Diesen Urlaub wirst du garantiert nicht so schnell vergessen…dafür aber die Tatsache, dass Auslandsreisen aufgrund von Corona in diesem Sommer stark eingeschränkt sind…

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0

Show More

Klaudija Paunovic

Hier schreibe ich mit Herzblut über alle Themen, die mich interessieren. Schon als Jugendliche schrieb ich für die Schülerzeitung. Es folgte die freie Mitarbeit bei Tageszeitungen wie Express und Rheinische Post. Und auch heute noch fröhne ich meiner Schreibleidenschaft auf diesem Blog. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, gibt es hier noch mehr Infos: »Mehr über mich«

Related Articles

Back to top button
Close
Close