Ernährung & Gesundheit

Vegan & Rohkost: Dieses Mousse au Chocolat Rezept macht süchtig

Und besteht nur aus drei simplen Zutaten!

Es ist Ewigkeiten her, das ich zuletzt ein Mousse au Chocolat genossen habe. Schließlich bin ich seit mehr als zwei Jahren Veganerin und habe gelernt auf die ein oder andere Leckerei verzichten zu müssen. Doch dank dem Besuch von Maharani kann ich auch weiterhin im Schokoladenhimmel schweben! Denn die Düsseldorfer Yogalehrerin bereicherte mich um ein Schokoladenmousse-Rezept, das meinen Geschmackssinn zum explodieren brachte <3

Wenn ihr einen Mixer, 12 Datteln, 1 Dose Kokosmilch und 2 EL (Roh-)Kakaopulver zuhause habt, steht euch diesem Genuss nichts mehr im Wege. Einfach mixen und danach für ca. 15 Minuten in die Tiefkühltruhe oder 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und schon ist das cremig-fluffige Schokoladenmousse fertig, das ihr übrigens auch als Haube für einen Kuchen verwenden könnt (ein Rezept für einen roh-veganen Kuchenboden gibt es hier: Schokoladenkuchen mit Fruchthaube )

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachmachen!

P.S.: Mein Mixer ist übrigens von Klarstein und für unter 160 Euro auf Amazon erhältlich: https://amzn.to/2FynJAT

Bitte bewerten
Anzahl: 0 Bewertung: 0
Tags
Mehr zeigen

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Close
Close

Adblock Detected

Dieser Blog finanziert sich durch Werbung. Bitte sei so gut und deaktiviere deinen Adblocker. Danke dir für dein Verständnis!