PeopleTake me out

Zickenkrieg oder beste Freundinnen? „Take me out“ Anita über Romy.

anita romy take me out
Bildquelle: Screenshot der Seite Starsontv (vom 12.04.15)

„Take me out“ ist eine humorvoll umgesetzte Single-Show, in der sich pro Sendung bis zu vier Männer dem Urteil dreißig attraktiver Single-Ladies aussetzen. Und dann heißt es für Moderator Ralf Schmitz stets: „Ist er euer Mann, lasst die Lampe an, drückt ihr aus, seid ihr raus“. 

Auch in der 2. Staffel von „Take me out“ suchten die rassige Anita und die rothaarige Romy noch den Mann fürs Champagner-Date. Beides gutaussehende Single-Frauen, die gekonnt ihre Vorteile der Kamera präsentierten. Man könnte meinen: Wenn zwei so viel gemeinsam haben, verstehen sie sich bestens miteinander. Doch wie mir Anita persönlich versichert hat, herrschte zwischen Romy und ihr dicke Luft.

Hat „Take me out“-Anita Romy Schläge angedroht?

Anita Take me out
So sexy präsentiert sich Anita auf ihrer facebook-Seite. Fotos: Christian Weiner Augenblickfang

„Schon als ich zu den Dreharbeiten der zweiten Staffel ankam, gab es zwei Lager.„, erinnert sich die gebürtige Kamerunerin, „Auf der einen Seite die Pro-Romy-Gruppe und auf der anderen Seite meine Fans.“ Die schlechte Stimmung zwischen den beiden Langzeit-Kandidatinnen muss demnach für jedermann ersichtlich gewesen sein. Aus eigener Erfahrung (ich habe bei der 1. Staffel mitgemacht) weiß ich zu berichten, dass Romy wie Bachelor-Teilnehmerin Georgina stark polarisiert. Entweder man liebt oder man hasst sie.

Screenshot BILD Romy
Auch „Take me out“-Romy zog schon blank. Hier für die BILD. Quelle: Screenshot der Bild-Seite.

„Romy hat sich ständig in den Vordergrund gestellt.“, erzählt Anita weiter. Doch das schlimmste folgt noch. „Irgendwann hat sie plötzlich rum erzählt, sie hat Angst vor mir, weil ich angeblich damit gedroht hätte, sie zu schlagen. Das ist totaler Schwachsinn!“ Die Mutter zweier Söhne (14 und 12 Jahre) ist heute noch aufgeregt, wenn sie von Romy spricht. „Aber sobald die Kamera lief, hat Romy versucht mich als ihre Freundin darzustellen.

Richtig sauer ist die „Queen von Take me out“ trotzdem nicht auf ihre Nebenbuhlerin: „Sie ist ja nicht böse, sondern einfach eine unangenehme Egoistin mit Aufmerksamkeitsproblemen“.

Wie steht „Take me out“-Romy zu den Vorwürfen?

Mehrfach habe ich versucht Romy über die eigens gegründete „Take me out“-Gruppe auf facebook zu erreichen, um sie zu Wort kommen zu lassen. Doch eine ehemalige Kandidatin, die „noch ziemlich guten Kontakt“ mit ihr hat, lässt verkünden: „Nach der Konversation in der tmo Gruppe glaub ich kaum das Romy dadrauf Bock hat.“ Wie schade.

Übrigens gehen in wenigen Wochen die Dreharbeiten zur 3. Staffel „Take me out“ los. Falls die beiden Streithähne wieder mit von der Partie sind, dürfte genug Zeit zur Aussprache bleiben. Wer weiß, ob sie sich am Ende nicht wieder versöhnen…

Quellen

Bitte bewerten
Anzahl: 22 Bewertung: 1.8
Tags

Klaudija Paunovic

Hi, mein Name ist Klaudija Paunovic und ich schreibe hier in diesem Blog, über alles, was mich interessiert mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut. Wenn du mehr über mich erfahren möchtest, dann klicke einfach auf "Wer ist Klaudija" in der gaaanz unteren Leiste. Und sollte dir meine Seite gefallen, freue ich mich riesig über einen Like von dir <3

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Close
Close

Adblock Detected

Dieser Blog finanziert sich durch Werbung. Bitte sei so gut und deaktiviere deinen Adblocker. Danke dir für dein Verständnis!